Oldie Fans das Original

Schminkspiegel

Hilfe bei der Ersatzteilbesorgung

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Schminkspiegel

Beitragvon OldStyler » Mi 06 Nov, 2019 11:17

Ich überlege mir die 2 Schminkspiegel (komplettes Teil) als Reserve zu besorgen solange es die Dinger in meiner Farbe (Helios) gibt.
Die vorhandenen sind noch in Ordnung, nix quatschig oder spröde nur ist der Kunststoff etwas gelber geworden.

Hat sich jemand die Dinger bei Oldtimer-Ersatzteile24 bestellt und kann die Qualität beurteilen ? (knapp 100Eur/Stk)

https://oldtimer-ersatzteile24.de/Schminkspiegel-Heliusgelb-fuer-Mercedes-R129-/-W124-Cabrio-Sonnenblende

Die 'Originale' kosten um die 500 Eur /Stück was natürlich eine Ansage ist.

https://www.online-teile.com/mercedes-ersatzteile/search_results.php?MODsid=526c9b6c3de7f22999eca08f270a7cf1&keywords=A+129+810+11+10+

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Schminkspiegel

Beitragvon 57belair » Mi 06 Nov, 2019 11:49

Moin Rob
Volker(Gebräu) hatte sie bestellt und war nicht zufrieden!Er hat seine danach direkt beim Freundlichen bestellt und war mir % auch nicht wesentlich teurer!
Schreib ihn vielleicht mal an.
Gruß Mike
WDB1290671F148931
Elektrisch fahren wir nur auf der Kirmes
57belair
 
Beiträge: 508
Registriert: Sa 03 Mai, 2014 22:39
Wohnort: Euskirchen

Re: Schminkspiegel

Beitragvon galu » Mi 06 Nov, 2019 13:10

Moin

Die 'Originale' kosten um die 500 Eur /Stück was natürlich eine Ansage ist.

Das ist aber die komplette Sonnenblende, während bei oldtimer24 es "nur" der Schminkspiegel ist.
Kann man so dann nicht vergleichen.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11965
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Schminkspiegel

Beitragvon OldStyler » Mi 06 Nov, 2019 14:11

galu hat geschrieben:Das ist aber die komplette Sonnenblende, während bei oldtimer24 es "nur" der Schminkspiegel ist.
Kann man so dann nicht vergleichen.


Grundsätzlich ja, nur bin ich mir nicht sicher ob ich bei MB nur den Einsatz bekomme, wenn nicht dann passt der Vergleich etwas hinkend. (habe dann keine Wahl und muss das ganze Teil kaufen)

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Thomas K » Mi 06 Nov, 2019 14:39

Hallo Rob,

ich habe mich schon geärgert, daß ich damals nur die Einsätze ersetzt hatte. Kurz danach platzten die Sonnenblenden an den Kanten auf. Denke nicht, daß es Sinn macht sich Kunststoffteile hinzulegen, die altern schon nach der Herstellung. Notfalls würde ich Lackieren in Kauf nehmen. Bei mir (beige) klappt die Beschaffung noch einigermaßen, helios ist allerdings noch eine andere Nummer.

Gruß
Thomas K
Thomas K
 
Beiträge: 280
Registriert: Sa 12 Okt, 2013 12:18
Wohnort: Michelbach an der Bilz

Re: Schminkspiegel

Beitragvon OldStyler » Mi 06 Nov, 2019 20:01

Thomas K hat geschrieben:Bei mir (beige) klappt die Beschaffung noch einigermaßen, helios ist allerdings noch eine andere Nummer.


Ich bin mir ja nicht sicher ob ich die kompletten Sonnenblenden in helios überhaupt noch bekomme, den Einsatz zumindest im Nachbau schon.
Wenn die nix Wert wären dann lasse ich es und lackiere die Aussenseite damit sie besser zum Rest passen.

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Fred S. » Do 07 Nov, 2019 10:06

OldStyler hat geschrieben:...
Wenn die nix Wert wären dann lasse ich es und lackiere die Aussenseite damit sie besser zum Rest passen.
LG Rob


Moin,
habe mal vor 3-4 Jahren, als sie preislich noch deutlich günstiger lagen, 2 Sonnenblenden in oriongrau bei MB bezogen.- Musste ich wieder zurück geben, da sie farblich überhaupt nicht (mehr) passten;- siehe Foto!
SAM_0119.JPG

Klar, Auto war 15 Jahre in irgendeiner Form der Sonne ausgesetzt aber Blenden-Neuteil wurde lichtgeschützt gelagert und bestimmt auch viel später nach Hersteller-original-Farbangaben produziert.

Heute würde ich die "billigen" nehmen und (wie schon erwähnt) farblich durch Lackieren angleichen (lassen).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Abend

Raphael



Plymouth Satellite;- faster than the speed of light!
Benutzeravatar
Fred S.
 
Beiträge: 150
Registriert: So 30 Mai, 2010 16:07

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Ralf_aus_HH » Do 07 Nov, 2019 11:34

Ich habe meine Schminkspiegel auch lackiert, weil sie sich verfärbt hätten. Das Problem dabei ist, die richtige Farbsprühdose zu kaufen. Bei einem Preis von ca. 10 Euro pro Dose kommt da eventuell auch schnell ein grösserer Betrag zusammen. Und den exakten Farbton wird man sowieso nicht treffen. Mit dem Rest kann man dann ja seine Fähigkeiten als Graffitti-Sprayer testen...
Ralf_aus_HH
 
Beiträge: 339
Registriert: Di 08 Aug, 2017 15:35
Wohnort: Hamburg

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Nerd » Do 07 Nov, 2019 13:36

Hallo Rob,

die "Spiegel Innen" gab es auch einzeln, ohne die komplette Sonnenblende. Waren mal nicht lieferbar, wurden dann aber wieder geliefert.
Sie kosteten beim Freundlichen zuletzt 156,00 EUR pro Stück. Vielleicht einmal nachfragen ...

Bei meinem R129er passte die Farbe des Zubehörteils nicht wirklich, wie hier zu sehen ist:

WP_20171015_12_44_19_Pro (Klein).jpg


Ich habe die Farbe mit "Leder fresh" vom Lederzentrum angeglichen. Wird perfekt, wie auch bei den Ecken der Sonnenblenden:

WP_20171018_20_59_23_Pro (Klein).jpg


Zum Vergleich:
Links, das defekt Original-Plastikteil, rechts das grundierte Messing-Ersatzteil und in der Mitte das nach Grundierung mit LederFresh angepasste Messing-Ersatzteil.

:messias2:
Nerd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Nerd
 
Beiträge: 238
Registriert: Mo 29 Mär, 2010 15:10

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Fred S. » Do 07 Nov, 2019 13:55

Nachklapp:

Ich sehe gerade, dass ich von Sonnenblenden geschrieben habe, meinte aber den Schminkspiegel only.- Der (A 129 810 23 17) kostet derzeit sogar mit 131 netto ein paar Mark weniger als vor 4 Jahren. Verfügbarkeit weiß ich allerdings nicht. Ggf hat jemand EPC online und kann aushelfen. Farbcode wäre natürlich wichtig.
Schönen Abend

Raphael



Plymouth Satellite;- faster than the speed of light!
Benutzeravatar
Fred S.
 
Beiträge: 150
Registriert: So 30 Mai, 2010 16:07

Re: Schminkspiegel

Beitragvon OldStyler » Do 07 Nov, 2019 14:28

Danke, ich werde mal bei meinem MB-Dealer nachfragen ob er die Teile (nur die Einsätze) auftreiben kann und zu welchem Preis, dann werde ich mich entscheiden und evtl. die Nachbauten mal näher ansehen.

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Schminkspiegel

Beitragvon fjrcedes » Fr 08 Nov, 2019 23:00

Hallo Rob,

ich habe den Schminkspiegel von bei Oldtimer-Ersatzteile24 bestellt und war nicht zufrieden.


Zumindest in meinem Fall war der Schminkspiegel den ich anschließend bei MB erworben habe von
deutlich besserer Qualität.

Gruß Willi
fjrcedes
 
Beiträge: 89
Registriert: So 14 Sep, 2014 20:40

Re: Schminkspiegel

Beitragvon OldStyler » Sa 09 Nov, 2019 09:53

fjrcedes hat geschrieben:ich habe den Schminkspiegel von bei Oldtimer-Ersatzteile24 bestellt und war nicht zufrieden.


Kannst Du das ein wenig besser erklären, waren die Teile ungenau gearbeitet oder passten nicht in den Ausschnitt oder sind die technisch anders (da gibts je ein interessantes Innenleben)
Wenn ich den Vergleich von 100 zu ehemals 150 Eur heranziehe denke ich nicht an die Nachbauten solange es das Teil bei MB in der passenden Farbe gibt.

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Schminkspiegel

Beitragvon fjrcedes » Sa 09 Nov, 2019 19:15

Hallo Rob,

der Schminkspiegel als solches war von den Maßen und auch der Farbe (bei mir schwarz) in Ordnung.
Aber das Spiegelglas war, zumindest bei meinem, von schlechter Qualität.

Nach dem Einbau konnte man die rechts und links neben dem Spiegelglas befindliche Beleuchtung deutlich durch den Spiegel durchscheinen sehen.
Das heißt, die Rückseite des Spiegels war fehlerhaft, nach meiner Meinung zu dünn beschichtet, weshalb das Licht durchschien.
Es waren mehrere helle und dunkle Streifen zu sehen.
Leider ist dieser Mangel erst nach dem Einbau zu erkennen.

Ich hoffe, dass meine Ausführungen verständlich waren.
Bin kein Spiegelexperte aber wenn die Rückseite eines Spiegels beschädigt ist, hat man nicht viel Freude daran.

Der orginale Schminkspiegel von Mercedes macht auf mich einen deutlich wertigeren Eindruck.

Schöne Grüße
Willi
fjrcedes
 
Beiträge: 89
Registriert: So 14 Sep, 2014 20:40

Re: Schminkspiegel

Beitragvon OldStyler » Sa 09 Nov, 2019 19:29

fjrcedes hat geschrieben:Ich hoffe, dass meine Ausführungen verständlich waren.


Danke, das war verständlich.
(blöd wenn es dann an solchen Kleinigkeiten liegt.)

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17


Zurück zu Fragen zu Ersatzteilen & Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste

cron