Oldie Fans das Original

Windschott Reparatur-Veredelung

Veredelung und Interieur - alles kann man ändern....

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon Tomturo » Do 21 Mai, 2020 11:02

Hallo zusammen,
ich hoffe, Ihr seid alle gesund!

Ich habe mich schon immer darüber geärgert, daß es das Windschott in Champignon nur in mäßiger, kompatibler Version gibt. Dann habe ich https://www.kaeferclassics.de/ gefunden. Nachdem ich ein defektes Oris-Windschott gekauft habe, ließ ich es von Tobi Käfer überarbeiten.

Kein billiges Vergnügen (was ist schon billig bei unseren Schätzchen ,-)) aber was ich dann da an perfekter Handwerkskunst geliefert bekam, ist Spitze. S. Fotos

9FC6CB01-6111-46E9-8205-E4D0E34686E9.jpeg


CF045B52-A62C-45F2-B7E1-52B1D5184457.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Tomturo
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 27 Feb, 2018 07:43

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon OldStyler » Do 21 Mai, 2020 11:36

Tomturo hat geschrieben:... aber was ich dann da an perfekter Handwerkskunst geliefert bekam, ist Spitze.


Das Problem bei hellen Farben der Bespannung ist halt die schlechte Durchsicht nach hinten durch das Netz.

Auch wenn das Dach drüber ist wird es noch schlimmer, das zusammengeklappte Windschott baut mehr auf und damit schleift die Heckscheibe noch mehr am Schott beim Öffnen/Schließen.(also Mehraufwand beim Dachöffnen/Schließen)

Zudem hat Du jetzt eine beige 'Pletschn' (Ösi für Trum oder größere Gegenstand) hinter dem Fahrer wo davor fast nichts zu sehen war.

Meins wäre es nicht aber ich kann Dein grundsächliches Anliegen verstehen.

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 645
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon Hummelberg » Do 21 Mai, 2020 11:46

Und nach jeder Fahrt ab in die Badewanne ... :flucht:
Hummelberg
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon OldStyler » Do 21 Mai, 2020 12:15

Gehst Du nicht nach jeder Fahrt mit Deinem WIndschott zumindest duschen ? :???:

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 645
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon Tomturo » Sa 30 Mai, 2020 09:06

OldStyler hat geschrieben:
Tomturo hat geschrieben:... aber was ich dann da an perfekter Handwerkskunst geliefert bekam, ist Spitze.


Das Problem bei hellen Farben der Bespannung ist halt die schlechte Durchsicht nach hinten durch das Netz.

Auch wenn das Dach drüber ist wird es noch schlimmer, das zusammengeklappte Windschott baut mehr auf und damit schleift die Heckscheibe noch mehr am Schott beim Öffnen/Schließen.(also Mehraufwand beim Dachöffnen/Schließen)
LG Rob


Moin Rob,

Stimmt Beides nicht ,-) man sieht nach hinten genauso viel oder wenig wie bei der Version in schwarz, die ich vorher hatte. Zumindest bei mir ist das Schott fast 3cm unter dem Dach. Ich kann das Schott sogar bei geschlossenem Dach noch wegklappen. Ist ja auch nicht verwunderlich, da sich an dem Gestell ja nichts geändert hat ,-)

Über Badewanne und Fliegen sag ich jetzt mal nix ,-))

Schönes langes Wochenende und bleibt gesund

Thomas
Benutzeravatar
Tomturo
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 27 Feb, 2018 07:43

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon Grüni » Sa 30 Mai, 2020 09:19

Über die Optik lässt sich streiten.

Ich persönlich finde das es sehr gut aussieht. :up:
Viel wichtiger ist jedoch der qualitative Eindruck. Und der scheint ja sehr gut zu sein. Ich denk mal gerade bei einem hellen Stoff auf schwarzen Rahmen sieht man jeden Mängel.
Zuletzt geändert von Grüni am Sa 30 Mai, 2020 09:58, insgesamt 2-mal geändert.
1290761F129025
Benutzeravatar
Grüni
 
Beiträge: 72
Registriert: So 26 Aug, 2018 15:07
Wohnort: Freising

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon Suerlänner » Sa 30 Mai, 2020 09:50

Schaut klasse aus
Grüsse aus dem Sauerland

Torsten
Benutzeravatar
Suerlänner
 
Beiträge: 1137
Registriert: Do 11 Aug, 2011 14:23
Wohnort: Sauerland

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon OldStyler » Sa 30 Mai, 2020 11:00

Tomturo hat geschrieben:Stimmt Beides nicht ,-) man sieht nach hinten genauso viel oder wenig wie bei der Version in schwarz, die ich vorher hatte.


Das ist nicht richtig, warum glaubst sind Fliegengitter, Heckrollos, Sonnenblenden dunkel ?
Bei hellen Farben sieht das Auge die Bespannung und das verhindert die gute Durchsicht.


Tomturo hat geschrieben:Zumindest bei mir ist das Schott fast 3cm unter dem Dach. Ich kann das Schott sogar bei geschlossenem Dach noch wegklappen. Ist ja auch nicht verwunderlich, da sich an dem Gestell ja nichts geändert hat ,-)


Ich schrieb: das zusammengeklappte Windschott baut mehr auf und damit schleift die Heckscheibe noch mehr am Schott beim Öffnen/Schließen.(also Mehraufwand beim Dachöffnen/Schließen)

Es ging darum das bei umgeklappten Schott die Scheibe am Rahmen schleift, noch mehr als wenn es aufgestellt ist.

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 645
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Windschott Reparatur-Veredelung

Beitragvon musclepackage » Sa 30 Mai, 2020 19:42

OldStyler hat geschrieben:
Ich schrieb: das zusammengeklappte Windschott baut mehr auf und damit schleift die Heckscheibe noch mehr am Schott beim Öffnen/Schließen.(also Mehraufwand beim Dachöffnen/Schließen)

Es ging darum das bei umgeklappten Schott die Scheibe am Rahmen schleift, noch mehr als wenn es aufgestellt ist.


Hey Rob,
wenn der Fred-Owner genauso gut wie vorher durchsieht, dann wird er gar nicht erst in die Not kommen und das Windschott runterklappen wollen, also alles gut. Ich persönlich bin ja eher ein völliger Orischinolist, sodaß mir der (ich meine) etwas grobmaschigere Bezugsstoff nicht passen würde. Farblich gesehen werde ich allerdings schon etwas schwach, aufgrund der deutlich besseren Harmonie mit der Interieur-Farbe. (Habe selbst auch hell (Java), und dazu eben diese klaffend-schwarze Schottfarbe).

Tom (heißt Du Tom ?), darf ich fragen, was das Upgrade gekostet hat ?

Viele Grüße
Markus
musclepackage
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18 Sep, 2015 00:10


Zurück zu Tuning und Veredelung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: korfuweb und 30 Gäste