Schminkspiegel

Veredelung und Interieur - alles kann man ändern....

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Schminkspiegel

Beitragvon Bayliner 1802 » Mo 20 Feb, 2017 12:54

Hallo,
brauche 2 neue Schminkspiegel ( Ges. Einsätze in den Sonnenblenden )
Jetzt sind mir bei E-Bay diese Nachbauten aufgefallen. ( ca.100,- pro Stück )
Hat da hier jemand Erfahrung mit gemacht?

http://oldtimer-ersatzteile24.de/Grauer ... nnenblende

Gruß Dirk
Bayliner 1802
 
Beiträge: 447
Registriert: So 10 Dez, 2006 02:10

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Boxerdoc » Mo 20 Feb, 2017 17:49

Hallo Dirk,
mit der genannten Firma habe ich keine Erfahrung gemacht.
Ich hatte das Problem das ich keine Schminkspiegel von MB in der Farbe Hellbeige/Hellios bekommen kann.
Hier habe ich diese als Nachbau erhalten. Passt gut!
http://www.sls-hh-shop.de/main/de/mercedes-300-500sl-r129-1-gen-/67-c-verkl-scheibenrahmen-spiegel-sonnenblende
BildBildBild
....wünsche eine schrott und gebührenfrei Saison....
Gruß
Matthias
Boxerdoc
 
Beiträge: 122
Registriert: So 02 Okt, 2016 18:00
Wohnort: Ingelheim

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Bayliner 1802 » Mo 27 Feb, 2017 20:44

Hallo,
ich habe die Schminkspiegel bei Oldtimer-Ersatzteile24 bestellt.
Heute angekommen und gleich eingebaut. Passen super ( Auch die graue Farbe passt zur Ausstattung.)

Gruß Dirk
Bayliner 1802
 
Beiträge: 447
Registriert: So 10 Dez, 2006 02:10

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Haya » Sa 04 Mär, 2017 02:13

Hattest du bei MB überhaupt mal gefragt ?

Hab die bei Mercedes vor 2 Jahren für weniger Geld gekauft, auch in grau.
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzeravatar
Haya
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 01 Mai, 2013 02:09
Wohnort: Saarland

Re: Schminkspiegel

Beitragvon 463129140 » Sa 04 Mär, 2017 09:30

Haya hat geschrieben:Hattest du bei MB überhaupt mal gefragt ?
Hab die bei Mercedes vor 2 Jahren für weniger Geld gekauft, auch in grau.



Ja, vor zwei Jahren war noch vieles anders.
.
463129140
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 26 Mär, 2010 12:52

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Staffware » Mi 02 Aug, 2017 12:08

Hallo Gemeinde,

ich hole das Thema mal wieder hoch. Bei mir sind die Schminkspiegel zwar intakt, aber die Oberfläche der Spiegelabdeckung wirkt irgendwie klebrig.
Hatte das von euch auch schon mal jemand, wenn ja, wie behoben?

VG

Ralph
Benutzeravatar
Staffware
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 30 Jun, 2017 16:38
Wohnort: Bad Liebenwerda

Re: Schminkspiegel

Beitragvon cruiser_Dirk » Mi 02 Aug, 2017 12:31

Staffware hat geschrieben:Hallo Gemeinde,

ich hole das Thema mal wieder hoch. Bei mir sind die Schminkspiegel zwar intakt, aber die Oberfläche der Spiegelabdeckung wirkt irgendwie klebrig.
Hatte das von euch auch schon mal jemand, wenn ja, wie behoben?

VG

Ralph


Haben viele :ka:
Aber ausser Austausch habe ich noch kein Mittel gefunden um das zu beheben :ka:

Obwohl: man(n) sollte es mal mit "Radglanz" probieren, schaden kann es nicht.....
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
P.S.: Konzentration ist, wenn man(n)....oh, Titten..... Der Spruch ist gestrichen, da sexistisch (aber gut) :lachtot:
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2435
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Schminkspiegel

Beitragvon korfuweb » Mi 02 Aug, 2017 14:00

Also das klebrige ist bei mir sowohl an der Innenleuchte so wie den "Spiegelklappen" gewesen.
Hab das ganze mit dem NITRIN "Lederpflegeset" behandelt (Seife/Wachs) danach hab ich das in den Griff bekommen (Übrigens meine Frau auch am R170 - da war Handschuhfach und Mittelkonsole auch recht klebrig).

Ich vermute mal das beim R129 die Klebrigkeit auf das Hydrauliköl in den Dachschlössern zurückzuführen war ! Vielleicht leichte Undichtigkeit.
Jedenfalls klebt bei mir nichts mehr - und die vorderen Hydraulikzylinder werde ich die Tage eh mal reparieren.

Gruß
Volker
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 625
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim

Re: Schminkspiegel

Beitragvon galu » Mi 02 Aug, 2017 14:27

Moin

ich glaube eher nicht an die Hydraulikflüssigkeit. Es hängt vermutlich mit den Weichmachern, Lösungsmittel und /oder dem UV Licht zusammen. Denn auch die Türgriffe werden über kurz oder lang bei allen klebrig werden und die kommen im allgemeinen nicht mit dem Hydrauliköl in Berührung. Das Problem tritt ab Mopf 1 und jünger am häufigsten auf. Leider.
Aber ein interessanter Hinweis mit dem Nitrin Lederpflegeset.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11545
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Staffware » Mi 02 Aug, 2017 15:06

Mit dem Nigrin (oder heißt das tatsächlich Nitrin) Lederpflegeset hatte ich gerade die Sessel im Auto gepflegt....
Hast Du beides genommen also Seife und Pflege oder nur eines von beiden?
Ist die Spiegelabdeckung eigentlich komplett Hartplastik oder oberseitig "gummiert" also sozusagen weich wie Kunstleder?

VG

Ralph
Benutzeravatar
Staffware
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 30 Jun, 2017 16:38
Wohnort: Bad Liebenwerda

Re: Schminkspiegel

Beitragvon korfuweb » Mi 02 Aug, 2017 15:11

Jep heißt natürlich Nigrin Lederpflegeset.

Jep habe erst Seife, dann das Wachs genommen ! das Schwämchen ist dabei ganz schön Schwarz geworden - da kam ne Menge "Dreck" zu Tage :klatsch:.

Aber wie gesagt - gegen das "Geklebe" hat ausser das nicht wirklich viel geholfen :ka:

Gruß
Volker
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 625
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim

Re: Schminkspiegel

Beitragvon DocSnyder » Sa 20 Okt, 2018 21:34

Habe mir auch das Set bestellt und gleich heute angewendet (Leseleuchteneinheit).
Und siehe da, der Schleim geht mit Leder-Seife ab :up:
Mein Kumpel fährt nen A124 Baujahr'92. Selbes Problem. Werde da auch mal Abhilfe schaffen.
Deutschenbora - Grüße vom Mittelpunkt Sachsens sendet
Torsten
Benutzeravatar
DocSnyder
 
Beiträge: 32
Registriert: So 14 Mai, 2017 17:53
Wohnort: 01683 Nossen

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Frank_SL55 » Sa 20 Okt, 2018 23:10

DocSnyder hat geschrieben:Habe mir auch das Set bestellt und gleich heute angewendet (Leseleuchteneinheit).
Und siehe da, der Schleim geht mit Leder-Seife ab :up:
Mein Kumpel fährt nen A124 Baujahr'92. Selbes Problem. Werde da auch mal Abhilfe schaffen.


Der "Schleim" ist übrigens der sich auflösende Softtouch Lack welcher im Ursprungszustand die Haptik deutlich aufwertete und später weggespart wurde...

Grüße, Frank
Frank_SL55
 
Beiträge: 223
Registriert: So 06 Dez, 2015 09:25

Re: Schminkspiegel

Beitragvon Roadster Man » Do 25 Okt, 2018 22:31

Hallo
Im 107er Forum "Sternzeit 107" haben einige Leute mit einem Stoff namens >>>Trennmittel-Trennöl für Kolbenpumpen 0,5 Liter ( Mesamoll) <<< scheinbar gute Erfahrungen gemacht. Soll wohl die entwichenen Weichmacher wieder ergänzen. Einfach mal in diesem Forum nachlesen.
Gruß
Werner
Das Beste oder nichts
Benutzeravatar
Roadster Man
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 30 Aug, 2012 00:23
Wohnort: 15320 Neuhardenberg


Zurück zu Tuning und Veredelung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tiffy und 32 Gäste

cron