Keilriemen Quitcht beim 500 Sl

Tipps und Infos rund um die Technik des SL

Moderatoren: Robschi, mfl, 57belair, mchen

Re: Keilriemen Quitcht beim 500 Sl

Beitragvon Horst B » Do 23 Jun, 2022 11:18

[/attachment]
Hummelberg hat geschrieben:Der Schaden am Spanner tritt altersabhängig und nicht kilometerabhängig auf.
Ich hatte den Schaden nach 20 Jahren und orig. ca. 35000 gelaufenen Kilometern!


Entschuldigung, aber natürlich ist ein Schaden am Spanner nicht altersabhängig sondern Qualitätsabhängig, der von mir Anfang 2022 eingebaute
definitiv neu gekaufte Riemenspanner V30-0666 von Vaico der als Qualitäts-Produkt bezeichnet wird, hat sich innerhalb von Wochen durch immer wieder neue Quischgeräsche
nach Nachziehen des Spannarmes verabschiedet.
[attachment=0]IMG_20220622_131041_2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Horst B
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 28 Apr, 2011 09:08

Re: Keilriemen Quitcht beim 500 Sl

Beitragvon Hummelberg » Fr 24 Jun, 2022 18:29

Horst B hat geschrieben:[/attachment]
Hummelberg hat geschrieben:Der Schaden am Spanner tritt altersabhängig und nicht kilometerabhängig auf.
Ich hatte den Schaden nach 20 Jahren und orig. ca. 35000 gelaufenen Kilometern!


Entschuldigung, aber natürlich ist ein Schaden am Spanner nicht altersabhängig sondern Qualitätsabhängig, der von mir Anfang 2022 eingebaute
definitiv neu gekaufte Riemenspanner V30-0666 von Vaico der als Qualitäts-Produkt bezeichnet wird, hat sich innerhalb von Wochen durch immer wieder neue Quischgeräsche
nach Nachziehen des Spannarmes verabschiedet.
[attachment=0]IMG_20220622_131041_2.jpg




10 Jahre und 10tkm später ist mein damals neu verbauter Daimler-Riemenspanner noch immer in Ordnung.
Keinerlei Quietschgeräusche.

Was ist Vaico?
GrüsSLe
Paul
Hummelberg
 
Beiträge: 549
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Vorherige

Zurück zu Motor und Getriebe Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Composer, R129_Fan und 7 Gäste