mkb

Tipps und Infos rund um die Technik des SL

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

mkb

Beitragvon mannieg » Di 01 Sep, 2020 11:28

moinmoin,
ich würde vorsorglich meinen Mkb ersetzen wollen :up:
wer hat positive Erfahrungen mit welchen Lieferanten gemacht
Empfehlungen gerne erwünscht
Zb :

http://www.cartronic-schoenemann.de/
MKB-tec
Kurth Classics

mfg
manni
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum

Alkohol und Nikotin machen den Virus hin
129067 1F 095278 M 119972 BJ 93 EZ 01/94
Benutzeravatar
mannieg
 
Beiträge: 578
Registriert: So 19 Sep, 2010 17:52
Wohnort: neuried bw

Re: mkb

Beitragvon overkill » Di 01 Sep, 2020 15:13

Schoemann kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen
overkill
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 28 Apr, 2014 17:19
Wohnort: Rosendahl

Re: mkb

Beitragvon Oelmotor » Di 01 Sep, 2020 17:14

Hallo,

ich kann die Arbeit von Jörg Schönemann auch nur wärmstens empfehlen, ich kenne seine Arbeit seit 20 Jahren und habe schon viele Leitungssätze von ihm verbaut.

Gruß
Thomas
124090/463241/129067
Oelmotor
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 20 Okt, 2016 15:04
Wohnort: Nähe Berlin

Re: mkb

Beitragvon Ralf_aus_HH » Di 01 Sep, 2020 21:15

Hallo,
Wieso vorsorglich erneuern? Entweder ist er heil oder kaputt, dazwischen gibt's nix. Und wenn er in Ordnung ist, ist der Wechsel nur rausgeworfenes Geld.
Gruss
Ralf
Ralf_aus_HH
 
Beiträge: 589
Registriert: Di 08 Aug, 2017 15:35
Wohnort: Hamburg

Re: mkb

Beitragvon mannieg » Mi 02 Sep, 2020 04:52

moinmoin,

bevor es mir die Steuergeräte zerfetzt und der Sl das richtige Bj hat wechsel ich lieber vorher :joint: :joint: :joint:

mfg
manni
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum

Alkohol und Nikotin machen den Virus hin
129067 1F 095278 M 119972 BJ 93 EZ 01/94
Benutzeravatar
mannieg
 
Beiträge: 578
Registriert: So 19 Sep, 2010 17:52
Wohnort: neuried bw

Re: mkb

Beitragvon Cruiser » Mi 02 Sep, 2020 06:45

Hallo,

meinen MKB habe ich auch bei cartronic-schoenemann erneuern lassen und bin zufrieden mit dem Ergebnis. Die dabei verwendeten Leistungen sind farblich den originalen "möglichst angepasst", allerdings ist es keine Silikonisolierung, abgesehen von der äußeren Ummantelung.

Die original verbaute PVC-Isolierung (Bj. 93) war hart und brüchig, was man im Bereich der Stecker sehr deutlich sehen konnte. Der Kabelbaum zum Annlasser stellte für mich dabei ein ziemliches (Brand-)Risiko dar, da hier die Batterieplus-Leitung nahezu blank war.

Der Kabelbaum zur Drosselklappe wurde auch erneuert, allerdings wurde die DK nicht revidiert, das bietet cartronic leider nicht an.

Der Leitungssatz zum LMM ist definitiv noch fällig, sieht aber aus meiner Sicht (auch direkt am LMM) noch nicht so dramatisch aus. Dafür gibt es auch wohl keinen Anbieter(?). Werde ich selbst machen.

Sind die MKB-Leitungen nicht brüchig, halte ich einen Austausch für Zeit- und Geldverschwendung, aber das ist nur meine Meinung dazu.

Viele Grüße,
Jürgen

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Viele Grüße,
Jürgen
Benutzeravatar
Cruiser
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 11 Dez, 2019 10:24
Wohnort: Salzkotten

Re: mkb

Beitragvon mannieg » Mi 16 Sep, 2020 05:52

moinmoin,
danke für die vielen Antworten,
ich habe mich für Kurth Classics entschieden , da von einem Forumsmitglied wärmstens empfohlen
auch netten Tel kontakt mit Inhaber

habe gestern die leidige Verteilerkappe links mal wieder wechseln müssen
oberhalb der VK habe ich ein Kabel gesehen das ziemlich marode aussieht

Drossenklappe und LMM und ev andere Kabel kann ich beim Einbau prüfen

wieviel Zeit wird für den Einbau des MKB benötigt ?

danke
mfg
manni
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum

Alkohol und Nikotin machen den Virus hin
129067 1F 095278 M 119972 BJ 93 EZ 01/94
Benutzeravatar
mannieg
 
Beiträge: 578
Registriert: So 19 Sep, 2010 17:52
Wohnort: neuried bw

Re: mkb

Beitragvon sl 600 » Mi 16 Sep, 2020 08:13

mannieg hat geschrieben:moinmoin,
danke für die vielen Antworten,
ich habe mich für Kurth Classics entschieden , da von einem Forumsmitglied wärmstens empfohlen
auch netten Tel kontakt mit Inhaber

habe gestern die leidige Verteilerkappe links mal wieder wechseln müssen
oberhalb der VK habe ich ein Kabel gesehen das ziemlich marode aussieht

Drossenklappe und LMM und ev andere Kabel kann ich beim Einbau prüfen

wieviel Zeit wird für den Einbau des MKB benötigt ?

danke
mfg
manni


Ohne die Isolierung aufzuschneiden kannst du da nichts prüfen !
Gruß Luis
BildBildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 9100
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: mkb

Beitragvon mfl » Mi 16 Sep, 2020 09:41

Wobei dann beim notwendigen Manipulieren eines defekten Kabelbaumes die Gefahr besteht diverse Kurzschlüsse zu erzeugen, d.h. besser Einplanen dass das Auto eine Weile stehen muss falls Ersatz benötigt wird (und das ist relativ wahrscheinlich wenn bisher nichts gewechselt wurde)

Freundliche Grüsse

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5235
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: mkb

Beitragvon cruiser_Dirk » Mi 16 Sep, 2020 11:43

mfl hat geschrieben:Wobei dann beim notwendigen Manipulieren eines defekten Kabelbaumes die Gefahr besteht diverse Kurzschlüsse zu erzeugen, d.h. besser Einplanen dass das Auto eine Weile stehen muss falls Ersatz benötigt wird (und das ist relativ wahrscheinlich wenn bisher nichts gewechselt wurde)

Freundliche Grüsse

Matthias


seh ich auch so... :up:
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 3018
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: mkb

Beitragvon mannieg » Do 17 Sep, 2020 06:26

moin,

ihr treibt mir den Angstschweiß
aus allen Poren :???: :flucht: :???:

LG
manni
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum

Alkohol und Nikotin machen den Virus hin
129067 1F 095278 M 119972 BJ 93 EZ 01/94
Benutzeravatar
mannieg
 
Beiträge: 578
Registriert: So 19 Sep, 2010 17:52
Wohnort: neuried bw

Re: mkb

Beitragvon irmsch » Do 17 Sep, 2020 11:19

mfl hat geschrieben:Wobei dann beim notwendigen Manipulieren eines defekten Kabelbaumes die Gefahr besteht diverse Kurzschlüsse zu erzeugen, d.h. besser Einplanen dass das Auto eine Weile stehen muss falls Ersatz benötigt wird (und das ist relativ wahrscheinlich wenn bisher nichts gewechselt wurde)

Freundliche Grüsse

Matthias



Moin ,

verstehe ich nicht , wenn doch nur der MBK getauscht bzw. ersetzt wird und dabei vorsorglich die Batterie abgeklemmt wird , wie soll bei vorausgesetzten korrekt verdrahtetem MBK dann ein Kurzschluss auftreten .

Gruß Jürgen
irmsch
 
Beiträge: 326
Registriert: Mo 12 Jun, 2006 16:45

Re: mkb

Beitragvon mfl » Do 17 Sep, 2020 13:08

Hallo Jürgen

deshalb : "Drossenklappe und LMM und ev andere Kabel kann ich beim Einbau prüfen"

Zwangsweise müssen diese Kabel bewegt und teilweise geöffnet werden. Deswegen würde ich das machen wenn das Auto sicher in der Garage steht und genug Zeit ist um evtl Ersatzteile zu besorgen bzw die Defekte selbst beseitigen

@manni : Mach Dir keine Sorgen, es ist deutlich einfacher im Vorfeld tätig zu werden als darauf zu warten bis die ASR Lampe an ist. Auch die Kosten bleiben dann im Rahmen - hier im Forum findest Du ja auf jeden Fall die Hilfe di Du brauchsts

Freundlich grüsst

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5235
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: mkb

Beitragvon sl 600 » Do 17 Sep, 2020 20:01

mannieg hat geschrieben:moin,

ihr treibt mir den Angstschweiß
aus allen Poren :???: :flucht: :???:

LG
manni


Manni Manni , wie lange kennen wir uns ??
Und Du kennst nicht meine jahrelange Warnungen/ Berichte zu dem Thema :???: :aufsmaul:
Gruß Luis
BildBildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 9100
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: mkb

Beitragvon mannieg » Fr 18 Sep, 2020 07:27

moin jungs,

morgen habe ich mein 10 jähriges meist fleißig mitlesende Forumsmitgliedschaft
Ich habe in dieser zeit sehr viel über den SL gelernt und auch sehr viel Hilfe erfahren :up: :up: :up:

luis seit 9 Jahren und Matthias letztes Jahr in HR :up: :up: :up:

Ich sehe schon einen Kurzurlaub in Duisburg oder Paris auf mich zukommen :joint: :joint: :joint:

hoffentlich kommt der MKB bald ,werde dann berichten wie es gelaufen ist
bis denne
manni
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum

Alkohol und Nikotin machen den Virus hin
129067 1F 095278 M 119972 BJ 93 EZ 01/94
Benutzeravatar
mannieg
 
Beiträge: 578
Registriert: So 19 Sep, 2010 17:52
Wohnort: neuried bw


Zurück zu Motor und Getriebe Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 99 Gäste