Kein Überdruck (mehr) im Tank

Tipps und Infos rund um die Technik des SL

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon julian_kay » Mi 12 Jun, 2019 12:57

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit baut sich bei mir im Tank kein Überdruck mehr auf, das charakteristische Zischen beim Öffnen des Tankdeckels fehlt. Das fällt mir immer beim Tanken auf.
Da mein Tankdeckel schon reichlich "angegammelt" aussah, habe ich den vor ein paar Wochen auf Verdacht erneuert. Das war aber nicht die Ursache...
Es handelt sich um einen SL 500 Mopf 2 mit M113.

Hat jemand eine Idee, wo man am besten mit der Suche anfängt? Ich vermute, es hängt am Entlüftungssystem, das den Austritt von Benzindämpfen verhindern soll, aber ich kenne mich da nicht im Detail aus.

Besten Dank schon mal...

Gruß
Julian Kay
julian_kay
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 29 Dez, 2009 13:28

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon OldStyler » Mi 12 Jun, 2019 13:02

julian_kay hat geschrieben:seit einiger Zeit baut sich bei mir im Tank kein Überdruck mehr auf, das charakteristische Zischen beim Öffnen des Tankdeckels fehlt.


Bei meinem SL gibts beim Öffnen vom Tankstutzen auch kein 'Zischen' (gabs noch nie)

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 420
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon rammigani » Mi 12 Jun, 2019 15:11

meines wissens nach soll der tank keinen überdruck aufbauen, dafür die entlüftungsanlage mit dem kohlefilter, wofür auch überdruck..................... :???:
Gruß Andreas

500SL ´97 108tkm 1290671F1468..
Bild
Benutzeravatar
rammigani
 
Beiträge: 236
Registriert: Di 22 Nov, 2016 12:48
Wohnort: NRW OWL

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon Schlorenz » Mi 12 Jun, 2019 15:25

das war ein Unterdruck und das Zischen war wohl einströmende Luft. Nicht gut, spricht für eine zugesetzte Tankentlüftung, bzw. jetzt ist sie anscheinend wieder frei. So etwas kann bis zu versagender Benzinzufuhr und Tankverformung gehen
Schlorenz
 
Beiträge: 339
Registriert: So 02 Nov, 2014 17:40

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon teifiteifi » Mi 12 Jun, 2019 16:53

Meiner zischt seit 19 Jahren problemlos, wenn der Tank weitgehend leer ist.

LG
Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1746
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon sl-fritzi » Do 13 Jun, 2019 14:53

Meinen habe ich nun mittlerweile auch schon 21 Jahre. Da ist aber seit dem ersten Tag ein Überdruck im Tank, wenn ich den Tankdeckel öffne :???:

Viele Grüße aus Hannover

Michael
sl-fritzi
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 23 Aug, 2005 16:01
Wohnort: Seelze

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon raho » Do 13 Jun, 2019 21:24

sl-fritzi hat geschrieben:Meinen habe ich nun mittlerweile auch schon 21 Jahre. Da ist aber seit dem ersten Tag ein Überdruck im Tank, wenn ich den Tankdeckel öffne :???:

Viele Grüße aus Hannover

Michael


ist bei mir auch
trotz neuem Tankdeckel vom Freundlichen :ka:
Grüsse
Ralph
Benutzeravatar
raho
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 02 Apr, 2018 21:29
Wohnort: 65599

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon overkill » Fr 14 Jun, 2019 08:50

Fahre meinen seit 5 Jahren mit Überdruck.
overkill
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28 Apr, 2014 17:19
Wohnort: Rosendahl

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon cruiser_Dirk » Fr 14 Jun, 2019 10:38

overkill hat geschrieben:Fahre meinen seit 5 Jahren mit Überdruck.


Versteh ich nicht.. wo kommt denn der Überdruck her?! :???:
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2720
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon 1stein97 » Fr 14 Jun, 2019 10:47

Mahlzeit,

fahre mittlerweile auch schon 15 Jahre den SL und das Zischen beim öffnen des Tankdeckels kenn ich von der ersten Stunde an, hat mich aber nie gestört, weil immer alles funktioniert. Warum das so ist würde mich allerdings auch interessieren.

LG
Klausi
........und immer ein paar Sonnenstrahlen über´m Cabrio...........
........Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,
ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören........
Benutzeravatar
1stein97
 
Beiträge: 3179
Registriert: So 09 Jan, 2005 22:00

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon cruiser_Dirk » Fr 14 Jun, 2019 11:39

1stein97 hat geschrieben:Mahlzeit,

fahre mittlerweile auch schon 15 Jahre den SL und das Zischen beim öffnen des Tankdeckels kenn ich von der ersten Stunde an, hat mich aber nie gestört, weil immer alles funktioniert. Warum das so ist würde mich allerdings auch interessieren.

LG
Klausi


Klausi, ich habe das auch und interpretiere das so, dass im Tank ein UNTERdruck entsteht weil ja Benzin entnommen wird......und wenn du den Deckel aufschraubst, strömt Luft rein, daher das Geräusch...
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2720
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon julian_kay » Fr 14 Jun, 2019 11:59

Uiii, da bin ich mal ein paar Tage weg, und dann gibt es hier so viele Antworten auf meine Frage...

Ich habe mal noch ein bißchen gegoogelt, es soll wohl ein leichter Überdruck im Tank sein, u.a. "um die Benzinpumpe zu entlasten". Es wird von folgenden Werten gesprochen bzw. geschrieben: Max. Überdruck im Tank 30-50 mbar beim Betrieb, Max Unterdruck höchstens 16 mbar.

Sollte kein Überdruck da sein, könnte der Aktivkohlefilter verstopft bzw. defekt sein.

Werde wohl in den nächsten Tagen noch einmal in meine Werkstatt fahren und das prüfen lassen. Ich berichte dann wieder.

Gruß
Julian
julian_kay
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 29 Dez, 2009 13:28

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon musclepackage » Fr 14 Jun, 2019 13:44

Also mein laienhaftes Wissen geht ebenso Richtung Julian und meldet mir dazu, daß der Druck im Tank ventilgesteuert ist. Bis zu einem gewissen Höchst-/Mindest-Druck KANN es also beim Tanken zum Zischen kommen (bei warmem Tank zum Entweichen und bei kaltem Tank zum Anziehen von Luft) - alles innerhalb der genannten Druck-Toleranz und sozusagen "gewollt".

Viele Grüße
Markus
musclepackage
 
Beiträge: 219
Registriert: Fr 18 Sep, 2015 00:10

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon 1stein97 » Fr 14 Jun, 2019 14:26

Hallo Marcusm,

Klausi, ich habe das auch und interpretiere das so, dass im Tank ein UNTERdruck entsteht weil ja Benzin entnommen wird......und wenn du den Deckel aufschraubst, strömt Luft rein, daher das Geräusch...


Ich habe KEINEN Unterdruck, sondern Überdruck. bin gerade Tanken gefahren, (139,9 €) 2,5 km, Tankverschluss auf gemacht und pfffffffff......... aber nach draußen.

Hab aber gerade gelesen das es normal wäre um die Benzinpumpe zu entlasten. keine Ahnung ob das stimmt.

LG
Klausi

PS. Bei Unterdruck könnte ich mir vorstellen, große Probleme beim öffnen des Tankverschlusses zu haben.
........und immer ein paar Sonnenstrahlen über´m Cabrio...........
........Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,
ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören........
Benutzeravatar
1stein97
 
Beiträge: 3179
Registriert: So 09 Jan, 2005 22:00

Re: Kein Überdruck (mehr) im Tank

Beitragvon galu » Fr 14 Jun, 2019 14:40

bin gerade Tanken gefahren, (139,9 €)


WAHNSINN.... :datz: Was kostet bei euch denn der Sprit?
Hier aktuell 1,41 Euro. Ich habe auch heute getankt... :flucht:

Gruß mit vollem Tank
Klaus

Oder meintest du den Liter für 1,399 Euro ???
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11851
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Nächste

Zurück zu Motor und Getriebe Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hanisl und 40 Gäste