Änderungen bez. Neuerungen

Was passiert sonst noch

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon galu » Mi 12 Okt, 2016 07:16

Moin in die Runde

durch unseren Serverumzug, habt ihr es schon bemerkt, das Board ist um einiges schneller geworden... :klatsch:
Auch durch die Speicherplatzerweiterung ist es mir jetzt möglich einige Sachen zu ändern, bez. zu verbessern und / oder zu erweitern. Ich hoffe jedenfalls in eurem Sinne gehandelt zu haben .... :messias2:

Folgende Dinge habe ich geändert bez. anders eingestellt:

1) Die Pixelgröße der Avatare um 25 % vergrößert
2) Die maximale Anzahl der gespeicherten privaten Nachrichten um 50 % auf 150 PN´s erhöht
3) Dateianhänge bei PN´s sind ab sofort möglich
4) Das editieren und auch löschen von privaten Nachrichten ist ab jetzt innerhalb von 24 Stunden möglich
5) Das editieren und auch löschen von eigenen Beiträgen ist ab jetzt innerhalb von 3 Stunden möglich

Durch diese Änderungen wird unser Forum noch ein wenig attraktiver und komfortabler sein. Das war jedenfalls meine Absicht welche hinter diesen Änderungen bez. Erweiterungen steckt.

Wünsche noch eine entspannte 2te Wochenhälfte
Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11512
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon jäger » Mi 12 Okt, 2016 15:01

Servus Klaus,

klingt ja alles wirklich sehr gut. Ich persönlich finde die Möglichkeit der Dateianhänge bei den PN super.

Vielen Dank!

Schöne Grüße aus dem sonnigen aber frischen Kempten

Peter
Benutzeravatar
jäger
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 29 Sep, 2015 22:37
Wohnort: 87439 Kempten

... super

Beitragvon kahmie » Mi 12 Okt, 2016 16:03

Das sind ja super Nachrichten! Vielen Dank! :sauf:
Benutzeravatar
kahmie
 
Beiträge: 635
Registriert: Mi 17 Aug, 2005 16:00

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon teifiteifi » Mi 12 Okt, 2016 16:50

Hallo KLaus,

ich bin ja nun schon etliche Jahre dabei und habe meinen SL-Horizont nebst einfacheren do-it-yourself-Anleitungen deutlich erweitert. Irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich an Deine Mühe und die Kosten für die Funktion des Forum denke. Kann man diesbezüglich einen bescheidenen Beitrag finanzieller Art leisten?

Dankbaren Gruß

Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1587
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon galu » Mi 12 Okt, 2016 18:04

Hallo KLaus,

ich bin ja nun schon etliche Jahre dabei und habe meinen SL-Horizont nebst einfacheren do-it-yourself-Anleitungen deutlich erweitert. Irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich an Deine Mühe und die Kosten für die Funktion des Forum denke. Kann man diesbezüglich einen bescheidenen Beitrag finanzieller Art leisten?

Dankbaren Gruß

Werner

Moin Werner

Ja natürlich... ein Bierchen in Hohenroda, schön kalt, das wäre was :klatsch:

Also im Ernst, ich mache das sehr gerne und mir macht das auch Spaß. Außerdem habe ich super klasse Moderatoren die mich in allen Dingen unterstützen. Denen gebührt auch mal ein ganz großes DANKE.
Zu guter Letzt, in den Ruin treiben wird mich das Forum sicherlich nicht. Deshalb bleibt Werbung auch da wo sie hingehört, jedenfalls hier nicht. Und Spenden werden nur als Sachspenden z.B. aus dem Hause Einbecker und da vor allen Dingen in der Bockbiervariante entgegengenommen. :lachtot:

Lieben Gruß in den Süden
Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11512
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon teifiteifi » Mi 12 Okt, 2016 18:30

Hallo Klaus,

bevor Du mich jetzt wegen Werbung sperrst, muss ich doch mal etwas tiefer in die Materie einsteigen. Einbecker Bier ist hier in Bayern ein Exot. Ich musste mich erst klug machen und fand folgende interessante Bemerkung:
Der Name des Bockbieres bezieht sich auf die norddeutsche Stadt Einbeck, die namensgebend für diese Biersorte war. Aus Norddeutschland wurde es auch nach Bayern exportiert. Da das Bier dem bayerischen Hof so sehr zusagte, holte man 1615 einen Braumeister aus Einbeck nach Bayern, um es dort nach dessen Rezeptur zu brauen. Ursprünglich als "Ainpöckisch Bier" bezeichnet , wurde es im Sprachgebrauch zu "Bockbier"


Die Bayern haben vom Einbecker Braumeister eine Menge gelernt. Der Doppelbock im Kloster Andechs z.B. - Mindestabfüllung mit 0,5 Liter faßfrisch - hat's in sich und ist für mich leider tabu, wenn ich auf dem "Heiligen Berg" bei schönem Wetter und angesteuert mit SL die Terrasse genieße. Zwei Krüge reichen für leichte Gleichgewichtsstörungen und ein temporäres Fahrverbot (obwohl die Polizei ein Abkommen mit den Mönchen zu haben scheint; ich habe noch nie eine Polizeikontrolle gesehen). Daher nehme ich lieber ein (vorzügliches) Weißbier, jetzt leider auch als "Diesel" erhältlich.

Zurück zum Einbecker: Da gibt es ja etliche Sorten Bockbier. Welches ist Dein bevorzugtes?

Bierseligen Gruß

Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1587
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon galu » Do 13 Okt, 2016 06:37

Moin Werner

Ainpöckisch Bier - genau das gab es im Sommer als Sonderedition wie so etwas auf Neudeutsch heißt. Hast vollkommen Recht, nach der zweiten Flache, nun ja = 6,7 % das ist schon eine Ansage.
Ich warte derzeit auf Mitte November, dann gibt es das Weihnachtsbockbier. Irgend wie muss man die Zeit ja bis Ende März
überbrücken, dann gibt es das Maibock. Schmecken tun aber alle. Mir zu mindestens.

Jetzt wird das hier ein Biertread - genial :klatsch: Ich liebe dieses Forum.

Nette Restwoche
Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11512
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon Werner M » Do 13 Okt, 2016 13:03

als ich früher regelmäßig nach Bayern fuhr habe ich immer dunklen Doppelbock mitgebracht, der hatte über 10%, nach 6-7 halben hatte man den Verlust der Muttersprache erreicht!
Gruß
Werner
Turmalingrün mit "halben Motor" 280er aus Bj. 95
Werner M
 
Beiträge: 309
Registriert: Mo 01 Jun, 2015 00:22
Wohnort: 57413 Finnentrop

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon teifiteifi » Do 13 Okt, 2016 15:28

nach 6-7 halben


Respekt, für einen Preussen eine ordentliche Leistung!
teifiteifi
 
Beiträge: 1587
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Änderungen bez. Neuerungen

Beitragvon sl 600 » Do 13 Okt, 2016 21:22

Bild
BildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 8702
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Rund um das Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste