Oldie Fans das Original

Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Lack / Lederpflege, Rostvorsorge & weitere Pflegetipps

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Beitragvon Roland 300SE » Fr 12 Mai, 2017 10:55

Hallo,

ich habe die Möglichkeit einen roten R129 (320er, Baujahr 1996 oder später) mit sehr wenig Kilometern und sehr guter Historie zu einem sehr fairen Tarif käuflich zu erwerben. Aufgrund des Baujahres müsste es sich um die Farbe Imperialrot handeln. Die Farbe finde ich für ein Auto aus den 90er Jahren sehr zeitgemäß, allerdings bin ich mir nicht darüber im Klaren, wie stark die Farbe ausbleicht. Ich habe bisher zwei R129 in der Farbe rot gesehen und beide waren faktisch einmal komplett lackiert, was ich so bei anderen Farben bisher so nicht erlebt habe. Ich habe weder Lust noch Geld alle paar Jahre den Wagen komplett lackieren zu lassen noch möchte ich einen "Harlekin" als Auto haben, weil das sehr ungepflegt aussieht.

Aus diesem die Frage. Wie empfindlich ist rot beim R129 in Sachen ausbleichen, wenn man den Lack des Wagen regelmäßig mit Pflegemitteln behandelt? Da Rost nie auszuschließen ist, muss natürlich auch eine Nachlackierung, bei einem fähigen Lackierer möglich sein. Der Wagen würde im Sommer unter einem Carport stehen, weil die Garage durch meinen W126 bereits "blockiert" ist.

Viele Grüße

Roland
Roland 300SE
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 03 Mär, 2017 16:57

Re: Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Beitragvon Capoholgi » Fr 12 Mai, 2017 13:55

Hallo Roland,
deine Frage ist durchaus berechtigt. Habe mich da mal mit einem Aufbereiter drüber unterhalten. Er sagte auch, das gerade die roten Farbpartikel nicht so UV beständig sind wie andere Farben. Wobei auch andere Farben irgendwann ausbleichen wenn sie unter zu starker Dauerbestrahlung stehen.
Ich habe mir mehrere Fahrzeuge vor zwei Jahren angesehen. Darunter waren auch einige US-Modelle , die starke UV Schäden hatten. Abplatzungen waren jedoch eher im Bereich des Klarlacks festzustellen.
In unseren Breitengraden haben wir da weniger Probleme. Und wenn dein Auto unter der Woche auch ein Carport zum stehen hat, dann wird da auch langfristig nix passieren. Eine gute Politur mit anschließender Versiegelung reicht in Deutschland vollkommen aus.

Und - trau dich was. Kauf dir ein Auto mit einer Farbe. Der Alltag ist trist genug, da muss ein Farbtupfer rein. Schwarze und silberne Autos gibt es genug (hab leider auch einen schwarzen). Und der SL sieht in allen Rot-Tönen sehr gut aus.

Gruß Holger
Gruß Holger

Bild
Benutzeravatar
Capoholgi
 
Beiträge: 3636
Registriert: Di 11 Sep, 2007 21:33
Wohnort: bei Bonn

Re: Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Beitragvon imperial » Fr 12 Mai, 2017 14:27

Hallo Roland,
ich besaß einen W201(190E) Baujahr 92 in der Farbe signalrot. Dieser Lack neigte stark zum Ausbleichen.
Bei meinem SL 320 (R129) Baujahr 1994 im Farbton imperial konnte ich ein Ausbleichen bisher nicht erkennen.
Das Fahrzeug hat den Originallack und hinten rechts einen instandgesetzten Parkhausrempler mit neuer Beilackierung.
Die Unterschiede sind nicht feststellbar für mich als Lacklaien, der Farbton wurde allerdings extra in Abstimmung zum Restlack neu angemischt.

Ich finde die Farbe chick.

Viele Grüße aus Ulm

Friedemann
Viele Grüße aus der Donaustadt Ulm

Friedemann
Benutzeravatar
imperial
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 11 Mär, 2015 11:44
Wohnort: Ulm

Re: Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Beitragvon Roland 300SE » Fr 12 Mai, 2017 16:34

Hallo,

das hört sich doch sehr vielversprechend an :klatsch:

Meine Werkstatt sagt auch, dass sie das hinkriegt...

Vielen Dank für Eure Rückmeldung!

Viele Grüße

Roland
Roland 300SE
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 03 Mär, 2017 16:57

Re: Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Beitragvon sl 600 » Fr 12 Mai, 2017 16:41

Eine echte Rothaut verbleicht nie , ausser es kommen Weisse daher :messias2:

Gruß Luis
BildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 8882
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: Bleicht die Farbe rot beim R129 stark aus?

Beitragvon 1stein97 » Fr 12 Mai, 2017 17:05

Mahlzeit,

als meiner ausgeliefert wurde war er auch rot, eigentlich eine tolle Farbe, naja, was soll ich sagen heut, nach dem Ausbleichen ist er BORNITE. :lachtot: :lachtot: :lachtot:

So kann´s gehen.

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende,

Klausi
Bild

........und immer ein paar Sonnenstrahlen über´m Cabrio...........
........Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,
ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören........
Benutzeravatar
1stein97
 
Beiträge: 3231
Registriert: So 09 Jan, 2005 22:00


Zurück zu Lackpflege, Rostvorsorge, Pflegetipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste