Rost unterm Wischwasserbehälter

Lack / Lederpflege, Rostvorsorge & weitere Pflegetipps

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Rost unterm Wischwasserbehälter

Beitragvon HPX » Mo 09 Nov, 2020 22:34

Was macht man wenn die Saison vorbei ist und man bislang keinen Rost am SL gefunden hat? Man sucht solange bis man welchen findet. Da der Der Wischwasserbehälter sowieso eine Reinigung hat und es darunter normalerweise oft blüht diesen also ausgebaut und - nix. Aber da ist noch die Gummitülle in die der Behälter eingesteckt wird,. Warum ist die eigentlich lackiert? Mein erster Verdacht war, dass hier mal nachlackiert wurde aber nachdem ich sie entfernt hatte, sieht man darunter nur Grundierung. Ist also wohl ab Werk so lackiert. Jedenfalls sieht man unter der Gummitülle schon einen Rostansatz. Auch von der Rückseite (habe davon leider kein Foto). Die Ursache ist wohl, dass die Gummitülle über die Jahre steinhart wurde und geschrumpft ist. Die dichtet dann nicht mehr richtig ab. Ich habe mir einen neue Tülle besorgt, die zum Glück noch lieferbar ist. die ist etwas größer und wesentlich weicher. Trotzdem wird die Stelle natürlich ordentlich mit Brantho Korrux 3in1 behandelt. Den habe ich mir in Wagenfarbe besorgt.
Also falls es noch jemand langweilig wird über die Wintermonate wird, einfach mal suchen. Irgendwo findet man immer etwas.

Grüße
HP
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HPX
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 08 Jun, 2018 11:21
Wohnort: Baden

Re: Rost unterm Wischwasserbehälter

Beitragvon Ralf_aus_HH » Mo 09 Nov, 2020 23:46

Hallo,
Nur mal so als Tipp: Schon mal die Tülle unterhalb der Batterie rausgenommen? Und nimm doch mal das Kofferraumdichtgummi raus.....
Gruss
Ralf
Ralf_aus_HH
 
Beiträge: 684
Registriert: Di 08 Aug, 2017 15:35
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Lackpflege, Rostvorsorge, Pflegetipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste