Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Einstellungen, Reparaturtipps & Pflege für das ST & HT

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Di 14 Sep, 2021 13:36

Hallo bei meinem SL600 aus 03 1993. hab ich folgendes Problem:

Verdeck offen fahren ohne signal. Jedoch immer wieder Fehler 28 auf Pin 21. Somit schliesst das Verdeck nicht. (steuergerät wurde bereits gewechselt.)

Verdeck Schliesst dann nur manuell. Jedoch klappt das el. verschliessen nur wenn das verdeck aufliegt mit dem roten verdeckschalter. Auf geht es nicht . lediglich ein kurzes nach ziehen im Verdeckkasten ist zu bemerken. ALs wäre er nicht richtig verschlossen. Wahrscheinlich piept er deswegen wenn ich verschlossen losfahren will. Dach öffnet dann auch nicht mehr. Erst wenn ich den Fehler lösche durch das Ausblinken (falls möglich da dauerhaft die LED brennt auf Pin 21. da Zeigt er mir meist fehler 28 an. Wenn ich die Sicherung raus nehme hinten im Kofferraum und etwas warte und dann denn Fehler irgendwann löschen kann. funktionert das dach wieder einwandfrei. jedoch weiterhin piepen im Verschlossen zustand wenn man den gang einlegt. Wenn ich dann offen so weiterfahre , funktionert später beim parken wieder nix mehr und muss das ganze wieder neu anlernen.

Hat eine ähnliche Erfahrungen gemacht? und was ist Fehler 28Fehler 28 = Tachosignal fehlt?

Hab gelesen das man das ablemmen (9+35) kann oder am Kombi relais wo und wie genau ?

lg

Dennis
Zuletzt geändert von nrwmachine am Di 14 Sep, 2021 14:18, insgesamt 3-mal geändert.
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon mfl » Di 14 Sep, 2021 13:38

Hallo

es ware nett Dich hier entsprechend den Forumsregeln erst einmal vorzustellen, Hinweis dazu war in Deiner Anmeldungsmail die Du ja scheinbar erhalten hast.

Gruss

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5486
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Di 14 Sep, 2021 13:57

Ok habe ich gerade gemacht :-)
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon galu » Di 14 Sep, 2021 14:33

Moin

28 heißt Tachosignal fehlt. Übrigens dein Getriebe schickt auch ein Tachosignal an das Kombiinstrument. Von dort geht es weiter zum Radio usw.
Da würde ich mal mit der Fehlersuche anfangen. Der Fehler könnte somit auch im KI liegen. Unter anderem...

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…! Impfen ? :spritze: Aber sehr gerne - zweimal bitte !!!
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12544
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Di 14 Sep, 2021 15:01

Hi Klaus,

ich habe aktuell kein orginal Radio drin. ist das ein PRoblem? . Sonst bau ich wieder das BE2210 ein .

Wie steht es den mit dem angesprochenen deaktivieren des Tachosignals aus das zum verdecksteuergerät geht.

lg

Dennis
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon galu » Di 14 Sep, 2021 15:35

kein orginal Radio drin. ist das ein PRoblem?


Muss nicht, kann aber... jedenfalls sollte im Radioschacht ein Kabel mit entsprechenden Geschwindigkeitssignal vorhanden sein. gr/schw
Ich sage mal bewußt sollte, wer was was und wer dort vor 10 Jahren - nun ja.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…! Impfen ? :spritze: Aber sehr gerne - zweimal bitte !!!
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12544
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Di 14 Sep, 2021 16:09

Ja Richtig ein Grün schwarzes Kabel ist mir auf gefallen . hab es mit an die Radio antenne blau + angeschlossen ich dachte es wäre das memory kabel. Weil ich immer alle sender neu einstellen musste. Das war als ich es gekauft hab nicht angeschlossen. könnte das der Fehler schon sein?
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon mfl » Di 14 Sep, 2021 17:26

Hallo

gut möglich. Allerdings kann durch die externen 12V evtl auch die Treiberstufe für das Tachosignal defekt geworden sein. Einfach mal ausprobieren

Gruss

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5486
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon Suerlänner » Di 14 Sep, 2021 17:41

nrwmachine hat geschrieben:hab es mit an die Radio antenne blau + angeschlossen
Das war als ich es gekauft hab nicht angeschlossen. könnte das der Fehler schon sein?


Ganz ehrlich, habe ich von Elektrik null Ahnung, suche ich mir jemanden der helfen kann, ansonsten wird es teuer.

Wenn die Sender weg sind musst Du am Radio Klemme 15 (Zündungsplus) und Klemme 30 (Dauerplus) tauschen.

Nimm das Kabel da ab und schau was passiert, eventuell hast Du Glück wovon ich nicht ausgehe
Grüsse aus dem Sauerland

Torsten
Benutzeravatar
Suerlänner
 
Beiträge: 1327
Registriert: Do 11 Aug, 2011 14:23
Wohnort: Sauerland

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Di 14 Sep, 2021 21:19

Aktuelle Stand :

hab das grün schwarze Kabel wie beim Vorbesitzer einafch lose isoliert so das es keinen kontakt zu strom hat.

Dann hab ich das dach manuell geschlossen, fehler 28 gelöscht. Und wieder geöffnet. :-)


Bin ca. 30 Min offen gefahren öfter mal rechts ran Motor aus , und Wieder Dach geschlossen und wieder geöffnet .
Also hast das grüne schwarze Kabel schon mal mit dem Verdeck zu tun.

Der einzige Fehler ist jetzt noch das im geschlossenen Zustand der Verdeckschalter rot aufleuchtet und piept beim fahren.

Was kann das sein? Es sind keine Fehler mehr drin
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon galu » Mi 15 Sep, 2021 06:36

Moin

Somit haben wir ja anscheinend den ersten Fehler schon mal eliminiert. Bitte, gern geschehen - tolles Forum :up:

Wenn der Verdeckschalter leuchtet dann sagt :hellsehen: eventuell einer der Mikroschalter meldet = Dach nicht geschlossen bez. verriegelt. Kommen so einige in Frage. Mal Druck auf die beiden A Säulenschalter ausüben ob der Verdeckschalter reagiert d.h. Licht aus. Beim Stoffhaltebügel dito. Den Verdeckkasten nicht vergessen.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…! Impfen ? :spritze: Aber sehr gerne - zweimal bitte !!!
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12544
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Mi 15 Sep, 2021 16:43

Vielen Dank für deine bzw eure Hilfe . Tolles Forum.

Ich gucke mir das gleich Mal an. Danke Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon Suerlänner » Mi 15 Sep, 2021 19:19

Überrollbügel mal hoch stellen und fahren und dann wieder runter machen.

Ansonsten beide Rückenlehnen ordentlich eingerastet?
Grüsse aus dem Sauerland

Torsten
Benutzeravatar
Suerlänner
 
Beiträge: 1327
Registriert: Do 11 Aug, 2011 14:23
Wohnort: Sauerland

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Do 16 Sep, 2021 15:43

guter Tipp probiere ich gleich mal aus. die rückenlehne vom Fahrer sitzt spinnt manchmal und macht mir die fehler lampe ab uns zu mal an.

Sag euch bescheid!

TOP hier zu sein :-)
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis

Re: Verdeckfehler kommt nach jeder Fahrt wieder zurück

Beitragvon nrwmachine » Sa 18 Sep, 2021 18:37

Moin,

also hab es bisher einmal geschafft ohne fehler im geschlossenen zustand zu fahren dabei hab ich durch zufall die Fensterschaft gummi dichtung entfernt auf der fahrerseite die am Verdeck gesteckt ist. die war lose. Danach war die Lampe aus. Ich denke aber das war zufall. hab sie wieder drauf gemacht. Seitdem piept es wieder. Also weiter suchen.
Ich fahre einen SL600 baujahr 03 /1993
Benutzeravatar
nrwmachine
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 09 Sep, 2021 18:01
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis


Zurück zu Verdeckpflege, Wartung & Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste