Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Einstellungen, Reparaturtipps & Pflege für das ST & HT

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon yok65 » So 17 Mai, 2020 17:16

E90.png
Moin aus Bremen,
nun hat es uns auch erwischt, das linke Heckfenster ist nach der Winterpause beim erstmaligen Öffnen gerissen. Nach 25 Jahren werte ich das als Verschleiß - also bitte keine Versicherungstipps.

Macht es Sinn, die Fenster zu tauschen? Oder ist das ganze Dach? Wo ist man in Bremen und Umzu dann am besten aufgehoben?

Dritte Frage - wenn es sinnvoller ist, das Dach neu machen zu lassen - hat jemand ein Foto von der vorMopf Farbkombination silber, grau innen, Dach dunkel blau?
Ein Foto wäre schön.

Gruß Jörg - der vorübergehend nicht ganz dicht ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jörg
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf Ihn behalten!
Benutzeravatar
yok65
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 21 Mai, 2019 10:56
Wohnort: bei Bremen

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon teifiteifi » So 17 Mai, 2020 17:33

Hallo Jörg,

jeder seriöse Sattler wird Dir ein komplett neues Dach empfehlen. 25 Jahre sind eine lange Zeit; da kann man nicht meckern!

Da Du ja den Verdeckpapst um die Ecke hast, würde ich mal mit ihm Kontakt aufnehmen. Der Mann kennt sich ja aus.

Gruss Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1970
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon Hope57 » Mi 01 Jul, 2020 01:08

...keine Versichrungstipps...

Sagst du das auch wenn deine Frontscheibe hin ist? Sicherlich nicht, also warum dann bei den Kunststofffenstern. Melde es deiner Versicherung und du wirst sehen, es wird Geld geben, vielleicht nicht alles aber eventuell doch, ich habe alles bekommen.
Gruß Horst

...das Leben ist schön...
Benutzeravatar
Hope57
 
Beiträge: 80
Registriert: Sa 18 Jul, 2015 16:23
Wohnort: Wennigsen

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon Hummelberg » Mi 01 Jul, 2020 10:01

yok65 hat geschrieben:
E90.png
Moin aus Bremen,
nun hat es uns auch erwischt, das linke Heckfenster ist nach der Winterpause beim erstmaligen Öffnen gerissen. Nach 25 Jahren werte ich das als Verschleiß - also bitte keine Versicherungstipps. ...
Gruß Jörg - der vorübergehend nicht ganz dicht ist.



Glück gehabt, das ist ein klarer Bruch. Da müsste sich die Teilkasko-Versicherung gnädig zeigen und einen Teil der Kosten übernehmen.
Hummelberg
 
Beiträge: 256
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon musclepackage » Mi 01 Jul, 2020 10:25

Lieber Jörg,

Reschpekt - was für ein "schöner" Bruch :up:

Hatte mal einen sehr jungfräulichen (<30tkm) MOPF2, an dem ich lediglich die (verfärbte) Scheibe habe erneuern lassen. Weil ansonsten (Nähte, Bänder, Gewebe, etc.) noch alles richtig gut und unverbraucht aussah, brachte mich dies zum subjektiven Schluß, daß auch die Gummischicht im Verdeck noch nicht verschlissen war.

Leider habe ich das Fahrzeug damals nach gut einem weiteren Jahr verkauft, also kann ich nicht sagen, wie lange das Verdeck trotz neuer Scheibe gehalten hat/hätte. Vielleicht bist Du aber angesichts Coronny auch etwas spendierfreudiger zu Deinem Schätzchen (man gönnt sich ja sonst nichts) und machst alles neu. Dann wären alle Fragezeichen für eine sehr lange Weile obsolet.

Bezüglich Geschmackholen hilft Dir sicher Raphael (Fred S.) gerne weiter, er hat die gewünschte Farbkombi (silber/grau/blau).

Ansonsten halte ich es mit meinen Vorrednern: Bei Glasbruch IMMER ZUERST eine Versicherungsmeldung machen.

Viele Grüße
Markus
musclepackage
 
Beiträge: 279
Registriert: Fr 18 Sep, 2015 00:10

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon Carlo1606 » Mi 01 Jul, 2020 11:34

Hallo Jörg,
wenn ich mir den Zustand des Verdecks so ansehe, bin ich wegen der Abnutzung der Unterkanten und Abrieb an der Kante oberhalb des Fensters klar der Meinung: DACH komplett neu!
Auch die Nähte sind inzwischen weiß geworden. Zitat aus der aktuellen (5ten) Ausgabe der SL Club Kaufberatung:
"Sollten dann noch am übrigen Verdeck die Nähte heller sein als der Stoff, ist dies kein gewollter „Designeffekt“, sondern ein Zeichen für den nahenden Ersatzbedarf."

In diesem Sinne, tauschen. Die restlichen Anmerkungen brauche ich nicht zu wiederholen.
Gruss Carlo
SL320 Bj.1/96 Mopf1
Bild
https://carlosr129sl320.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlo1606
 
Beiträge: 984
Registriert: Mi 07 Jan, 2015 11:52
Wohnort: 71111 Waldenbuch

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon Fred S. » Mi 01 Jul, 2020 19:57

musclepackage hat geschrieben:...
Bezüglich Geschmackholen hilft Dir sicher Raphael (Fred S.) gerne weiter, er hat die gewünschte Farbkombi (silber/grau/blau).
...


Moin,

habe festgestellt, dass ich nicht viele Fotos in geschlossem Zustand habe. Hier erscheint das blaue ST sogar etwas dunkler als real.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Abend

Raphael



Plymouth Satellite;- faster than the speed of light!
Benutzeravatar
Fred S.
 
Beiträge: 201
Registriert: So 30 Mai, 2010 16:07

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon yok65 » Do 16 Jul, 2020 12:48

Vielen Dank für die Rückmeldungen - und besonderen Dank für das Foto.
Habe mangels Zeit noch nichts weiter gemacht, außer Gedanken.
Das Blau gefällt mir wirklich gut!
Jörg
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf Ihn behalten!
Benutzeravatar
yok65
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 21 Mai, 2019 10:56
Wohnort: bei Bremen

Re: Neue Dachhaut? Oder Fenstertausch

Beitragvon Player » Fr 31 Jul, 2020 13:00

Meine Fenster sind auch hin. Noch nicht komplett durch aber je 2 cm an jeder Ecke der "Schliessfalte".
Mein SL ist einer der letzten aus 2001.
Auch wenn hier viele mich auslachen, das Verdeck an sich ist top.

Habe nun diverse Angebote eingeholt.
Fenstertausch inkl. Arbeit und Material: 580 € - 680 € brutto
Verdecktausch Sonnenland ohne Spanngurte oder andere Anbauteile, die dann auch eventuell fällig wären:1300 - 2500 Euro.

Preise Stand Juli 2020.
Über dieses Angebot bin ich schon erstaunt, liest sich gut und ist auch sehr günstig:
https://cabrioverdeckshop.de/online/product_info.php?language=de&info=p38_mercedes-r129-verdeck-inkl--montage.html

Derzeitige Tendenz: 580 € Angebot in Hamburg. Muss nicht weit fahren und die Sache ist für 5 Jahre erledigt. Bis das ganze Verdeck fällig wird...

Was meint Ihr?
Adam
Player
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 26 Jul, 2016 11:25


Zurück zu Verdeckpflege, Wartung & Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste