Oldie Fans das Original

Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Einstellungen, Reparaturtipps & Pflege für das ST & HT

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon newmelony » Do 07 Nov, 2019 10:35

Hallo aus Berlin,

einem Bekannten wurde in der Fachwerkstatt für Scheiben die Frontscheibe getauscht, alles prima - geht über die Versicherung.
Trotzdem mal die Nachfrage, 72 AWs wurden allein nur bei der Montage berechnet, laut Herstellervorgaben im 5 - Takt, also 12 AWs gleich eine Stunde - sprich 72 AWs = 6 Stunden, wenn ich jetzt mal richtig gerechnet habe - sechs Stunden ?

Mache ich irgendwo einen Fehler bei der Rechnung ? Ich komme immer wieder auf 6 Stunden nur für die Montage, 478€ netto.....

Klaus, kannst Du was dazu sagen, Du bist doch aus der Branche, ist das so in Ordnung ?
Oder hat einer mal vor kurzem seine Fronscheibe tauschen lassen und kann mal auf die Rechnung gucken ? Es war ein 500er, ich weiß nicht, ob andere Modelle auch andere Scheiben drin haben, aber spielt das auch bei der Montage eine so große Rolle ?

Viele Grüße von einem mit Fragezeichen, der Micha
newmelony
 
Beiträge: 97
Registriert: So 12 Okt, 2014 12:25
Wohnort: Berlin

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon bruce1688 » Do 07 Nov, 2019 23:25

moinsen,
bei mir wurde im Januar 2018 die Windschutzscheibe gewechselt - 72 AW, ist wohl Vorgabe von MB.
644,40 netto

Gruce
Bruce
(Michael)
R129 (SL 320)- P2 (V90 II) - Typ 5G (1,4 TSI)
Benutzeravatar
bruce1688
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 15 Feb, 2016 14:10

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon newmelony » Fr 08 Nov, 2019 09:10

Lieben Dank für die schnelle Antwort, zwischenzeitlich hab ich aus einer MB Quelle, das die auch die 72 AWs nehmen, dann ist es halt so,
viele Grüße aus Berlin
Micha
newmelony
 
Beiträge: 97
Registriert: So 12 Okt, 2014 12:25
Wohnort: Berlin

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon Ladenfranz » Fr 08 Nov, 2019 09:13

Da ist vielleicht die Trockenzeit des Klebers mit drin? :???:

Rainer
Ladenfranz
 
Beiträge: 120
Registriert: Fr 30 Mär, 2018 19:50
Wohnort: Oberfranken

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon teifiteifi » Fr 08 Nov, 2019 13:55

Nicht ohne Grund schreiben die Versicherungen bei Kasko häufig vor, dass bei Glasschäden z.B. Carglass aufgesucht werden muss. Beim Wechsel der Bremsflüssigkeit "kalkuliert" Mercedes 9 AW plus Material. Bei ATU bekomme ich das komplett für ca. 50 €. Nicht besser und nicht schlechter. Wer kostenbewusst handelt, bringt seinen Wagen bei nicht-spezifischen Arbeiten (z.B. Reifen, Austausch von Flüssigkeiten etc.) nicht zum Freundlichen.

LG Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon rammigani » Fr 08 Nov, 2019 14:04

na ja, das sind dann 2 mann - 3 stunden, das klingt für mich doch gar nicht so abwegig
Gruß Andreas

500SL ´97 110tkm 1290671F1468..
Bild
Benutzeravatar
rammigani
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 22 Nov, 2016 12:48
Wohnort: NRW OWL

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon newmelony » Fr 08 Nov, 2019 14:16

Tja, Ihr schreibt viel Wahres, aber das war sogar CarGlass, fast 1286€.....komplett Brutto
newmelony
 
Beiträge: 97
Registriert: So 12 Okt, 2014 12:25
Wohnort: Berlin

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon masterplan68 » Fr 08 Nov, 2019 18:18

Hatte 2018 einen Tausch.

Muss da die jungs von Carglass loben, die wirklich umsichtig gearbeitet haben, wussten das man bei einem älteren Auto mit spröden Kunstoffen vorsichtig sein muss etc. Klasse Job.

Sie kamen zu 2. mit 2 Fahrzeugen und haben es bei mir vor der Garage gemacht.

Anbei die Kostenaufaufstellung.

Bild
BildBildBild
Benutzeravatar
masterplan68
 
Beiträge: 198
Registriert: So 05 Okt, 2014 16:27
Wohnort: 73 Esslingen

Re: Frontscheibe in Werkstatt tauschen Lohn ?

Beitragvon teifiteifi » Fr 08 Nov, 2019 22:08

Das ist in meiner Garage ähnlich gut gelaufen. Die 2 Jungs hatten ihr Handwerk im Griff. Dass sie schon nach einer guten Stunde fertig waren und die Mercedes Horror-AW berechneten, hat mich nicht besonders tangiert. Klar, ich muss es über den Versicherungsbeitrag mitbezahlen, aber sollte ich mich deshalb mit ihnen anlegen? Sie hatten pfuschfrei gearbeitet. Ich dachte mir, dass sie von ihrem Chef einen Bonus bekommen. Und wenn die Versicherung so doof ist...

LG Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1779
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13


Zurück zu Verdeckpflege, Wartung & Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste