Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Hier kann (und sollte) sich jeder Forumsteilnehmer kurz vorstellen. Danke.

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Benzman » Mi 13 Okt, 2021 15:08

Hallo an alle Liebhaber alten Blechs und vorallem an alle die weiterhin versuchen das historische Kulturgut "alte Benzen" am laufen zuhalten .

Ich heiße Sascha bin 41 und komme aus dem schönen Taunus, ich sammle schon seit "Jahrzehnten" 70-90er Jahre Mobilität (die Liste ist lang ,gegebenfalls kann ich Auskunft geben :))
ich habe mir nach langer Suche meinen Traum vom eigenen 129er erfüllt und freue mich auf eine schöne Zeit im Forum und auf Treffen um ein regen Austausch der Interessen zu haben :)
zum Fahrzeug ,es ist ein 300-24V aus 1990 in einer seltenen Farbe und schöner Ausstattung ,welchen ich nach der umpfangreichen Überholung im Winter gerne mit einem H-Kennzeichen zum Frühlingsstart fertig haben möchte .
Die Liste der Mängel ist lang ,daraus resultierend das das Fahrzeug unsachgemäss in einer Garage vor 19 Jahren eingemottet wurde .
Was mit einem Fahrzeug passiert wenn es über eine so lange Zeit mit Folie abgedeckt in einer Garage steht ,seht ihr weiter unten :kopfwand:
Ausserdem war der Marder zur Nistmaterialsuche im Motorraum unterwegs .
Das Fahrwerk hat den Druck verloren ,sodass er nun viel zu tief liegt.
Der Innenraum Bedarf einer Grundreinigung
Das Stoffverdeck lässt sich auch noch nicht öffnen .
Sollten diese Punkte erledigt sein werde ich die Technik prüfen ,eine große Inspektion machen und eine Versieglung des Lackes in Auftrag geben ,dann habe ich ein fast neuwertigen Oldtimer mit original 12400km!! (zwölftausend) da stehen ,mit dem ich sicherlich viel Spaß haben werde !
Bild

Bild

Bild

Bild
Benzman
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 12 Okt, 2021 08:49

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Raggna » Mi 13 Okt, 2021 16:07

Hi,
bin auch aus dem Taunus und beneide Dich nicht um die Arbeit.
Bei der Pilzzucht bin ich nicht sicher ob Du die raus bekommst, oder die Innenausstattung entsorgen kannst?
- das steckt nicht nur in den Bezügen auch im Polster, echt hartnäckig.
Ein paar seltene Extras hat er ja verbaut.
Wünsche gutes Gelingen.
Gruß
Th.
Raggna
 
Beiträge: 592
Registriert: So 11 Feb, 2007 16:53
Wohnort: nähe Wiesbaden

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon gr1nd » Mi 13 Okt, 2021 16:16

In der Schweiz scheinen einige solcher Schätzchen zu stehen ;) Hier gab es doch schonmal einen Thread von einem silbernen, der auch lange stand, Schimmel hatte, dafür aber einen sehr niedrigen Kilometerstand.

@raggna @benzman (wenn er dann soweit ist) habt ihr interesse an einer Ausfahrt durch den Taunus nächstes Jahr? Man kann ja schonmal voraus planen ;)

Grüße in den schönen Taunus,
Michael
gr1nd
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 07 Apr, 2021 22:26

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon mfl » Mi 13 Okt, 2021 17:44

Hallo und recht herzlich willkommen !

Da hast Du ja ein bisschen was vor Dir :up: Ich habe mir letzte Woche einen Karcher Puzzi gekauft, das Ding einigt Polster und Teppiche sehr gründlich. Evtl wäre das was für Dich

Viele Grüsse

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5496
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Sturgeon » Do 14 Okt, 2021 06:29

…sicher ein Reihen-Sechszylinder. Aber warum ist auf dem Heck die Bezeichnung SL500 zu sehen?

Grüße
Henning
Sturgeon
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 06 Nov, 2020 22:20

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon OldStyler » Do 14 Okt, 2021 07:33

Sturgeon hat geschrieben:Aber warum ist auf dem Heck die Bezeichnung SL500 zu sehen?


Prestige ? (der Schriftzug kostet weniger als der Motor....)

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 854
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Raggna » Do 14 Okt, 2021 08:55

OldStyler hat geschrieben:
Sturgeon hat geschrieben:Aber warum ist auf dem Heck die Bezeichnung SL500 zu sehen?

Prestige ? (der Schriftzug kostet weniger als der Motor....)
LG Rob


Moin,
auch in der Schweiz gibt es Menschen mit Profilneurose.
Warum sind denn die AMG-Aufkleber so begehrt? :-)
Mit einem Fön läßt sich das im Rahmen der Restaurierung bestimmt beheben.
Gruß
Th.

PS: @gr1nd würde gerne Antworten, suche aber verzweifelt eine PN Taste?
Also wie wollen wir uns kurzschließen?
Raggna
 
Beiträge: 592
Registriert: So 11 Feb, 2007 16:53
Wohnort: nähe Wiesbaden

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Nessenberg » Do 14 Okt, 2021 09:13

Hallo Sascha,
na da hast Du ja echt etwas vor ! Der Schimmel in der der Innenausstattung wird wohl recht hartnäckig sein. Die Farbe des Wagens gefällt mir sehr gut . Der Heckspoiler mit dritter Bremsleuchte aus den 80/90er Jahren sieht witzig aus, macht aber wohl nur Sinn wenn Du den Schriftzug von SL 500 auf SL 600 änderst. :lachtot:
Bei dem vorhandenen Motor wirst Du den Spoiler wohl eher nicht benötigen. Viel Freude bei Deinem Projekt und gute Nerven, da werden sich wohl noch einige Standschäden offenbaren.
VG Cord
SL 320, 05.1994
SL 500, 03.1994
Nessenberg
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 15 Dez, 2016 19:57
Wohnort: Kreis Lippe, NRW

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Carlo1606 » Do 14 Okt, 2021 09:38

Hallo Sascha,
Glückwunsch zum Projekt! Viel Spaß und vor allem gute Nerven beim restaurieren!
Ich glaube die Lackversiegelung ist deine kleinste Sorge, da warten sicher noch einige andere
Problemzonen auf Dich. Das pilzfreundliche Klima hat sicher auch Einfluß auf die Elektrik und
Elektronik. Ich wünsche dir viel Erfolg und geringe Kosten.
Ich hoffe du hältst uns auf dem Laufenden.
Gruss Carlo
SL320 Bj.1/96 Mopf1
Bild
https://carlosr129sl320.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlo1606
 
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 07 Jan, 2015 11:52
Wohnort: 71111 Waldenbuch

Re: Grüße aus dem Taunus vom Benzman

Beitragvon Benzman » Do 14 Okt, 2021 12:58

danke an alle für die Glückwünsche :up:
ich denke auch das es noch mehr werden wird ! aber man hat ja sonst keine Hobbys :)
der Schriftzug kommt weg ,der Spoiler bleibt auch wenn er keinen Sinn macht ,da ich das Auto wahrscheinlich nie über Schallgeschwindigkeit bewegen werde .
Ein Treffen nächstes Jahr im Taunus ,wird sicherlich durch ein Thread im Regionalstammtisch möglich sein ,ich werde mich ran halten das Auto bis Frühling fertig zu bekommen ,auch werde ich von Zeit zu Zeit Fotos mit dem Stand der Dinge kund tun und auch werden diverse Fragen auftauchen ,die Ihr mir gerne beantworten dürft :prost:

VG Benzman
Benzman
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 12 Okt, 2021 08:49


Zurück zu Forumsmitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron