280SL aus dem Münchner Umland

Hier kann (und sollte) sich jeder Forumsteilnehmer kurz vorstellen. Danke.

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: 280SL aus dem Münchner Umland

Beitragvon aekwi » Di 21 Jul, 2020 10:04

Servus,

der SL steht nach wie vor in der Garage. Im Moment bin ich jedes Wochenende am Pinzi, da ich ihn nicht so lange in der Halle stehen lassen kann bei einem Kumpel und er den TÜV dringender braucht.

Das Hydrauliköl hab ich online bestellt, ich denke aber das nimmt sich nicht so viel zum Einkauf beim Freundlichen.
Jetzt läuft das Verdeck auch einwandfrei. :)

Mal schauen, was ich mit dem SL mache... evtl muss er auch wieder Platz machen. :flucht:

Viele Grüße
Simon
Benutzeravatar
aekwi
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 09 Jun, 2020 09:04

Re: 280SL aus dem Münchner Umland

Beitragvon autofan » Sa 01 Aug, 2020 12:01

Hallo,

zum Thema Hydrauliköl kann ich berichten, dass ich 2 Anläufe beim Stern-Händler benötigt habe...

Beim ersten Versuch einer Bestellung wurde ich ungläubig angesehen - der Teileverkäufer kannte das Thema Hydrauliköl lediglich aus dem LKW-Bereich.
Bei der 2. Vorsprache habe ich im Vorwege die Teile-Nr. A000 989 91 03 10 ermittelt - dann hat es geklappt. Der MB-Teileverkäufer hatte parallel auch recherchiert und war zum gleichen Ergebnis gekommen :-)
Ein Liter hat dann kurz unter 20,-€uro gekostet.

Gruß Stefan
autofan
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 31 Jul, 2020 08:47

Vorherige

Zurück zu Forumsmitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SL505 und 34 Gäste