Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Ankauf - Verkauf - Ebaylinks und Andere

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon sl500er » Di 15 Sep, 2020 12:57

Hallo
wie seht Ihr das ?

Wenn die 129 er ein H Kennzeichen bekommen seht ihr dann einen erhöhten Wertzuwachs ?

Oder bleibt es eher gleich schlecht wie momentan ?
sl500er
 
Beiträge: 251
Registriert: So 07 Mär, 2010 20:19
Wohnort: Freiburg im Breisgau (March)

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon bruce1688 » Di 15 Sep, 2020 16:07

Chips & Bier :prost:

:hellsehen:
R129 (SL 320 & 500) - P2 (V90 II) - Typ 5G (1,4 TSI)
Benutzeravatar
bruce1688
 
Beiträge: 244
Registriert: Mo 15 Feb, 2016 14:10

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon 57belair » Di 15 Sep, 2020 16:58

Nabend!
Mal ehrlich gesagt:wenn du von dieser vielgelobten "Wertsteigerung" mit H deine Garagenmiete bezahlt bekommst kannste dich glücklich schätzen!
Just my 2 Cent....

Noch n kühles Blondes im Kasten,Bruce?Nehm auch eins :prost:
Gruß Mike
WDB1290671F148931
Elektrisch fahren wir nur auf der Kirmes
57belair
 
Beiträge: 652
Registriert: Sa 03 Mai, 2014 22:39
Wohnort: Euskirchen

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Ralf_aus_HH » Di 15 Sep, 2020 17:53

Wenn die Leute sich mal nicht alle komplett verrechnen, die auf irgendeine Wertsteigerung setzen.
Wenn keiner die großvolumigen Motoren mehr kauft, sind unsere Autos irgendwann gar nichts mehr wert.
Mir ist das völlig wurscht, dann können meine Erben den Wagen auf den Schrott schieben....
Ewig diese Gelddiskussion, geht mir echt auf den Keks.
Gruß
Ralf
Ralf_aus_HH
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 08 Aug, 2017 15:35
Wohnort: Hamburg

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Autopapst » Di 15 Sep, 2020 19:14

Ich würde sagen das bringt Null. Niemand wird einen R129 kaufen, nur weil er ein H hat, genauso würdest du ihn nicht verschmähen, nur weil er kein H hat.
H wie Humbug
Bild
Benutzeravatar
Autopapst
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 29 Mär, 2017 18:47

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon sl500er » Do 17 Sep, 2020 09:57

na der unterhalt wird deutlich günstiger mit H Zulassung

von daher als zweit oder Drittwagen attraktiver wenn man den neu Zulassen muss mit 100 % VS
sl500er
 
Beiträge: 251
Registriert: So 07 Mär, 2010 20:19
Wohnort: Freiburg im Breisgau (March)

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon SL-BB » Do 17 Sep, 2020 10:20

So ein Blödsinn...
Wie hoch ist der Anteil derer, die ihren SL mit SF 1/2 zulassen?
Außerdem: Wer beim Unterhalt auf die Kosten schauen muss, für den ist der SL sowieso das falsche Fahrzeug!

Kannst du mir bitte noch erklären, was ein "erhöhter Wertzuwachs" ist, wie in deinem ersten Beitrag erwähnt? :???:

Mir ist das ganze nach wie vor völlig egal, da ich Meinen nicht verkaufen werde und weiterhin genieße, wenn es möglich ist. :langenase:
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1239
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Aprilscherz » Do 17 Sep, 2020 11:11

sl500er hat geschrieben:Hallo
wie seht Ihr das ?

Wenn die 129 er ein H Kennzeichen bekommen seht ihr dann einen erhöhten Wertzuwachs ?

Oder bleibt es eher gleich schlecht wie momentan ?


Es geht sogar der Preis schon jetzt deutlich nach oben wenn der Wagen ein Bj 91,92 oder 93 ist ...

..also das hab ich aus den Verkaufsanzeigen.. jetzt werde ich Chips und Bier neu besorgen müssen. :prost:
Aprilscherz
 
Beiträge: 256
Registriert: So 07 Okt, 2018 17:21

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Supercabrio » Do 17 Sep, 2020 12:19

@ die Wertsteigerung haben nur die Ersatzteile und Reparaturkosten von Mercedes und sonst nichts.

Gruß Wolle :sauf:
Bild
Sondermodell
Benutzeravatar
Supercabrio
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi 10 Aug, 2005 10:06
Wohnort: Duisburg

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Hutträger » Do 17 Sep, 2020 12:35

Na klar die Preisvorstellungen der Verkäufer sind die letzten 6 Jahre nach obengegangen. :joint:
Wer sich heute einen Kaufen möchte hat mit der Wertsteigerung gute Argumente seiner Frau dies als gewinnbringende Investition zu verkaufen. :up:
Mein Tipp an alle die einen haben wollen 8 oder 12 Zylinder (6 Zylinder gehören in die E Klasse).
Hutträger
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 08 Feb, 2020 20:08

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Ralf_aus_HH » Do 17 Sep, 2020 12:40

Natürlich gibt es genug Leute, die der Meinung sind, dass ein Wagen, der demnächst H-fähig ist, deswegen auch teurer angeboten werden kann.
Teurer anbieten kann man immer, die Anzeigen kosten ja nichts. Ist nur die Frage, ob und wann der Wagen dann zu welchem Preis verkauft wird.
Früher war alles besser :klatsch: Da musste man die Anzeigen in den Tageszeitungen bezahlen und sich genau überlegen, welchen Preis man da reinschreibt.
Da konnte man noch öfter günstig kaufen, wenn der Anbieter sich verkalkuliert hatte und zu niedrig angeboten hatte...
Gruß
Ralf
Ralf_aus_HH
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 08 Aug, 2017 15:35
Wohnort: Hamburg

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon teifiteifi » Do 17 Sep, 2020 12:50

Supercabrio hat geschrieben:@ die Wertsteigerung haben nur die Ersatzteile und Reparaturkosten von Mercedes und sonst nichts.

Gruß Wolle :sauf:

:klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Die Preisofferten im Onlinehandel sind sensationell niedrig. Und dabei ist noch gar nicht verhandelt. Es mögen jahreszeitliche Einflüsse sein, aber auch Corona und der allgemein sinkende Stellenwert des Automobils.

Bemerkenswert ist der wesentlich höhere Wertverlust der R230/R231 Baureihe. Hoffentlich lernt Mercedes aus dieser Misere (was ich nicht glaube). Das Dickerchen muss abspecken und sollte wieder auf das Wesentliche eines Cabrios mit Stoffverdeck reduziert werden. Ich bräuchte z.B. kein anfälliges Verdeck mit hydraulischen Schließzylindern. Zwei Elektromotörchen, die das Dach bis zum Scheibenrahmen vordrücken, der Rest händisch. Der Assistenten-Firlefanz ist so überflüssig wie ein Kropf (wenn er auch die Kasse füllt). Bei den Motoren ist leider Downsizing angesagt. Mehr als 4 Zylinder kennzeichnen bereits den asozialen Umweltsünder.

Fazit: Mein 320er mit soliden 6 Töpfen wird mich überleben. Es ist mir schnurzegal, welche Preise im Internet aufgerufen werden.

Gruß Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 2023
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon SL-BB » Do 17 Sep, 2020 13:58

Das Stoffverdeck beim R232 ist doch schon gesetzt, Werner!
Mercedes "lernt" trotzdem nicht aus der Misere! Ebenso wenig BMW oder VW...
Wenn man schon VW's aktuellen Slogan "Way to zero" (0 Gramm CO2) hört, weiß man, wo der Weg hingehen soll!
Der "Assistenten-Firlefanz" ist größtenteils EU-Vorgabe inklusive der seit 2020 geltenden Spritverbrauchsüberwachung (OBFCM)! Willkommen in "1984"...

Genießen wir unsere Schätzchen und das unüberwachte Fahren, so lange es noch möglich ist! :sauf:
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1239
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Hummelberg » Do 17 Sep, 2020 18:36

Supercabrio hat geschrieben:@ die Wertsteigerung haben nur die Ersatzteile und Reparaturkosten von Mercedes und sonst nichts.
Gruß Wolle :sauf:



Und die Schlachtfahrzeuge machen genau diesen Trend mit.
Was soll man auch sonst tun, wenn ein Teil nicht mehr lieferbar ist?
Hummelberg
 
Beiträge: 290
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Re: Wertsteigerung H Zulassung oder nicht ?

Beitragvon Hutträger » Fr 18 Sep, 2020 13:01

Hummelberg hat geschrieben:
Supercabrio hat geschrieben:@ die Wertsteigerung haben nur die Ersatzteile und Reparaturkosten von Mercedes und sonst nichts.
Gruß Wolle :sauf:



Und die Schlachtfahrzeuge machen genau diesen Trend mit.
Was soll man auch sonst tun, wenn ein Teil nicht mehr lieferbar ist?


Also ich habe beim freunlichen Benz Händler bisher noch nie länger wie einen Tag auf ein Ersatzteil für meinen 129er warten müßen.
Ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen das sich daran etwas ändert. Der Historische Bereich (bei dem der 129er längst angekommen ist) wird bei den Schwaben hoch gehalten. Mein Benz Händler vor Ort hat erst dieses Jahr für den Historischen Bereich ein eigenes Zentrum aufgemacht.
Bei Brabus gibt es eine eigene Abteilung für die alten Benz usw. Um Ersatzteile muss sich beim 129 keiner Gedanken machen. Abgesehn davon ist ein SL nie für Bausparer gebaut worden. Wer eine schönen mit 8 oder 12 Zylinder in der eigenen Garage hat, ihn hegt und pflegt wird die nächsten Jahre auf keinen Fall draufzahlen.
Hutträger
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 08 Feb, 2020 20:08

Nächste

Zurück zu Angebote und Suche von Autos, Teilen und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste