Klimaanlagenumrüstung

Alle Fragen zu Heizung, Lüftung und Klima

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Klimaanlagenumrüstung

Beitragvon Ella » So 28 Jun, 2020 18:37

Hallo liebe Klimaanlagenfreaks,
bei der Klimaanlage meines Fahrzeugs kommt nur noch ein " laues Lüftchen " aus den Luftdüsen. Die Anlage ist dicht und noch mit dem alten Gas R12 befüllt.
Ich würde gerne das "Ersatzgas R413a" ergänzen und auffüllen.
Hat jemand Erkenntnisse oder Erfahrung, ob das möglich ist bzw.ob man dieses Gas überhaupt problemlos erwerben kann?
Über Euer Fachwissen bzw. Auskünfte diesbezüglich würde ich mich sehr freuen!
Gruß
Ella
Ella
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 07 Mai, 2020 19:35

Re: Klimaanlagenumrüstung

Beitragvon mfl » So 28 Jun, 2020 19:39

Hallo

Umrüstung geht problemlos. Am besten sollte alles alte (minerlische) Öl aus dem Kompressor entfernt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten entweder das alte Öl zu entfernen, am besten Spülen und dann kann R134a mit PAG Öl eingefüllt werden.

Alternativ kann POE (Polyolester) Öl benutzt werden dass kompatibel ist. Ich habe so unter anderem die Anlage an unserem W126 umgerüstet.

Dazu kommt ein Satz passender Ventile für 134a, gibts alles als Umrüstsatz. Wenn man kann erneuert man zugängliche O-Ringe und bei jedem Öffnen der Klimaanlage auch den Trockner.

Danach mindestens 30 Minuten, besser 1 Stunde Hochvakuum um etwaige Feuchtigkeitsreste aus der Anlage zu entfernen und auffüllen.

Brauchen tut man

- R134a Armatur
- Hochvakuum Pumpe
- Waage für Kältemittel
- Öl (siehe oben)
- Trockner
- Umrüstventile
- O-Ringe

Bei Befüllen gebe ich grundsätzlich Tracer hinzu, so dass im Falle einer Undichtigkeit man erkennt wo's austritt. Bei den frühreren Jahren geht ja ganz gerne mal der Verdampfer kaputt ....

Wenn Du von Klima keine Ahnung hast würde ich es eventuell im Fachbetrieb machen lassen, ansonsten gibts viele mehr detaillierte Anleitungen.

Gekühle Grüsse

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Klimaanlagenumrüstung

Beitragvon Ella » So 28 Jun, 2020 19:50

Hallo Matthias,

vielen Dank für deine schnelle Rückantwort mit ausführlicher Beschreibung und Anleitung.
Ich werde mich umgehend bezüglich entsprechend benötigter Teile informieren und dann entsprechend"loslegen".
Schönen Abend!

Gruß
Ella
Ella
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 07 Mai, 2020 19:35

Re: Klimaanlagenumrüstung

Beitragvon Raggna » Mo 29 Jun, 2020 17:38

Hi,
ich hätte da noch was Älteres.
Preise noch in D-Mark. :-)
Sollte noch stimmen bis auf den Kondensator, da den vom 129 nehmen.
Gruß
Th.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Raggna
 
Beiträge: 298
Registriert: So 11 Feb, 2007 16:53


Zurück zu Heizung - Lüftung - Klima

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste