SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Alle Fragen zu Heizung, Lüftung und Klima

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon mfl » Mo 14 Mai, 2018 10:40

Hallo Thomas

Danke für die netten Worte. KI muss auf jeden Fall raus, es sitzen 3 Schrauben zur Befestigung direkt dahinter. Dran bleiben kann evtl und Zündschloss, da es aber in dem Stadium leicht abzubauen ist habe ich alles entfernt um Platz zu haben und vor allem das Armaturenbrett beim Aus und Einbauen nicht zu beschädigen

Freundliche Grüße

Matthias
mfl
 
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon mfl » So 20 Mai, 2018 19:42

Ich habe die Gelegenheit genutzt alles nochmal ein bisschen zu reinigen und zu pflegen, heute kam dann alles zusammen

Bild

Bild

Und YES !!! Auto fährt wieder und bereit auf Wunsch eiskalte Luft. Neue Batterie (Orignal MB) kam auch noch rein.

Bild

Nächstes Projekt ist dann der Klima Kompressor Tausch am S55 AMG K. Sieht gar nicht so einfach aus.

Burkhard, Marie-Anne freut sich noch immer über das sehr schöne Auto. Ihr seht's dann ja bald in HR

Viele Grüsse

Matthias
mfl
 
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon sl 600 » So 20 Mai, 2018 19:46

mfl hat geschrieben:Ich habe die Gelegenheit genutzt alles nochmal ein bisschen zu reinigen und zu pflegen, heute kam dann alles zusammen

Bild

Bild

Und YES !!! Auto fährt wieder und bereit auf Wunsch eiskalte Luft. Neue Batterie (Orignal MB) kam auch noch rein.

Bild

Nächstes Projekt ist dann der Klima Kompressor Tausch am S55 AMG K. Sieht gar nicht so einfach aus.

Burkhard, Marie-Anne freut sich noch immer über das sehr schöne Auto. Ihr seht's dann ja bald in HR

Viele Grüsse

Matthias


Wers glaubt wird sellig :messias2: :ua_kiss:
BildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 8717
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » Sa 06 Okt, 2018 22:32

Hallo,

bin gerade auch dabei beim Verdampferwechsel.

Habe ein Paar Fragen bezüglich der Ausbau von Klimakasten.

IMG_9056.JPG


Die Schraubenmuter #2 ist sehr schwer zugänglich. Es ist möglich diese Schraubenmutter abzuschrauben, aber ich weiß gar nicht wie ich sie danach zurück zurück in diese Stelle dort hinten wieder bringen werde.

Sonst habe ich insgesamt 5 Schraubenmutter entdeckt für die Befestigung von Klimakasten.

IMG_9058.JPG
IMG_9057.JPG


Gibt es noch welche Schrauben irgendwo? Oder wenn man diese 5 abschraubt, ist dann der Klimakasten bereit für die Rausnahme?

Sonst, im Motorraum sind dann nur noch die Schläuche von beiden seiten rauszustecken und den Unterdruckventil zu lösen, bin ich richtig?

IMG_9059.JPG
IMG_9060.JPG



Sonst gab es ja ein Thread zur Verdampferwechsel in FAQ Bereich: viewtopic.php?f=72&t=4547
Die Links in diesem Thread sind aber schon längst nicht mehr gültig. Hat jemand eventuell noch dieses Materiall am PC? Oder vielleicht gibt es neue Links?

Viele Grüße,
Alex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon mfl » Sa 06 Okt, 2018 23:21

Ich hatte wie gesagt das Zündschloss ausgebaut, das erleichtert natürlich den Zugang.

Die Schrauben zur Befestigung des Klimakasten brauchen *NICHT* abgenommen zu werden (und sind damit natürlich auch dann entsprechend leicht wieder anzuschrauben da die Halter am Klimakasten nach unten offen sind, das Ganze wird also einfach über die 4 vorderen Schrauben uraufgesteckt.

Wenn Du das Detailbild des Klimakastens am Anfang anschaust sollte es ziemlich klar sein

Freundlich grüsst

Matthias
mfl
 
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » So 07 Okt, 2018 00:11

mfl hat geschrieben:Ich hatte wie gesagt das Zündschloss ausgebaut, das erleichtert natürlich den Zugang.

Die Schrauben zur Befestigung des Klimakasten brauchen *NICHT* abgenommen zu werden (und sind damit natürlich auch dann entsprechend leicht wieder anzuschrauben da die Halter am Klimakasten nach unten offen sind, das Ganze wird also einfach über die 4 vorderen Schrauben uraufgesteckt.

Wenn Du das Detailbild des Klimakastens am Anfang anschaust sollte es ziemlich klar sein

Freundlich grüsst

Matthias


Danke Matthias,

aber sonst war ich schon richtig wegen 5 Schraubenmutter? 4 an der Stirnwand und eine neben dem Airbag-Steuergerät?

Alex
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon galu » So 07 Okt, 2018 07:05

Moin

in der Fotodoku siehst du auf dem dritten Bild den Verdampferkasten und (!) die 4 Schraubführungen.
Monatge = Verlängerung Mutter mit Fett in die Nuss und gut... Ist kein Problem.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 11536
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » So 07 Okt, 2018 13:28

galu hat geschrieben:Moin

Monatge = Verlängerung Mutter mit Fett in die Nuss und gut... Ist kein Problem.


Das ist eine gute Idee! Danke Klaus.

Sonst habe ich grad ein Problem mit dem Expansionsventil. Versetehe nicht wie ich den lösen soll.
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » So 07 Okt, 2018 14:11

F647A183-56D6-4FBD-B799-EC8BFE8BF605.jpeg


Den unteren sechskant bekomme ich gar nicht raus. Es gibt an der Stelle nicht mal Platz um den winzigen Schlüssel drehen zu können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » So 07 Okt, 2018 14:16

Randell hat geschrieben:
F647A183-56D6-4FBD-B799-EC8BFE8BF605.jpeg


Den unteren sechskant bekomme ich gar nicht raus. Es gibt an der Stelle nicht mal Platz um den winzigen Schlüssel drehen zu können.



Geschafft! Habe aber ungefähr zwei Stunden für diese Schraube gebraucht!
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » So 07 Okt, 2018 15:13

4055CB40-B961-4DF4-8181-7EEC4F322ED8.jpeg


Hat jemand ne Idee wie man diese Schraube hinter dem SRS-Steuergerät löst?
Ohne es zu lösen bekommt man den klimakasten nicht raus. Da kommt man aber mit keinem Schlüssel ran :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon OldStyler » So 07 Okt, 2018 15:32

Randell hat geschrieben:Hat jemand ne Idee wie man diese Schraube hinter dem SRS-Steuergerät löst?


-gekröpfter Ringschlüssel
-gekröpfter Ringschlüssel mit Ratsche
-Ringschlüssel mit versetztem Antrieb (Hahnenfuß)
-Nuss mit Gelenk + Ratsche

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 161
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » So 07 Okt, 2018 15:46

72633904-6BEE-42C2-A30A-6FAA86631187.jpeg

OldStyler hat geschrieben:
Randell hat geschrieben:Hat jemand ne Idee wie man diese Schraube hinter dem SRS-Steuergerät löst?


-gekröpfter Ringschlüssel
-gekröpfter Ringschlüssel mit Ratsche
-Ringschlüssel mit versetztem Antrieb (Hahnenfuß)
-Nuss mit Gelenk + Ratsche

LG Rob


Leider hat da keine Ratsche reingepasst. Habs aber jetzt so hinbekommen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon Randell » Mo 08 Okt, 2018 21:49

Also habs gestern den Kasten Rausbekommen, den Verdampfer und den Wärmetäuscher ausgetauscht.
Bei der Montage vom Klimakasten habe ich folgendes Problem begegnet:

der Klimakasten lässte sich bei Montage nicht von der linke seite zürück in die ursprüngliche stelle an zu positionieren. Erst wenn ich mit dem Gewalt seine Halterungschrauben festgezogen habe war der wieder drinnen.
Hat jemang auch den Gleichen Problem gehabt?
Oder habe ich eventuell den Külwasserschlauch nicht tief genug auf den Rohr aufgezogen und vestgeschraubt habe, so dass er somit Widerstand gemacht hat?


Und noch eine Frage:
Ich muss ja mit dem Benz in die Werkstatt fahren und erstmal dort die Kompression überprüfen lassen, bevor die Klima aufgefüllt wird. Ich würde natürlich ungerne alles komplett dafür zurückmontieren, sonder hätte einfach den lenkrad wieder zurückmontiert. Bleibt dabei ein SRS-Fehler im Fehlerspeicher bei einem vorMOPF BJ94 drinnen, wenn ich mal das Auto ohne Airbags und mit dem abgeschlossenem SRS-Steuergerät anlasse?

Viele Grüße,
Alex
Randell
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13 Dez, 2017 02:17

Re: SL320 Kondensator und Verdampferwechsel

Beitragvon mfl » Mo 08 Okt, 2018 21:54

Hallo Alex

betr Airbag Steuergerät : Ja diese Fehler bleiben gespeichert und müssen mit HHT oder Stardiagnose zurückgesetzt werden
mfl
 
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

VorherigeNächste

Zurück zu Heizung - Lüftung - Klima

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste