Zündschloß defekt

Fragen zur Elektrik, Radio und Navigation

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Zündschloß defekt

Beitragvon Fritz SL » Fr 02 Aug, 2019 14:28

Hallo zusammen,
wollte heute früh wegfahren nach Hohenroda, Schlüssel in Zündschloss gesteckt ein Stück gedreht, ein leichter knack und der Schlüssel geht nicht mehr weiter zum Starten aber auch nur ein Stückchen zurück, lässt sich nicht mehr abziehen.
Was kann ich tun um den Schließzylinder auszubauen?
Hab beim freundlichen bereits einen neuen bestellt und soll bereits nächste Woche kommen.
Hohenroda 2019 ist somit für mich dieses Jahr leider gestorben, das Hotel konnte ich glücklicherweise noch stornieren!

Wer kann mir helfen?
Schönes WE für alle die dabei sein können/dürfen

Fritz
Fritz SL
 
Beiträge: 30
Registriert: So 23 Apr, 2017 21:04
Wohnort: Dietenhofen

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon korfuweb » So 04 Aug, 2019 07:04

Hallo Fritz,
Vor allen Dingen den Schlüssel stecken lassen und schauen das der Schlüssel in Pos. 1 bleibt, sonst wird der Ausbau sehr, sehr schwierig !

Von welchem Baujahr reden wir den ?

Gruß
Volker
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 805
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon Fritz SL » So 04 Aug, 2019 18:09

Hallo Volker,
es ist ein 500SL Bj.92

Gruß
Fritz
Fritz SL
 
Beiträge: 30
Registriert: So 23 Apr, 2017 21:04
Wohnort: Dietenhofen

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon Fritz SL » So 04 Aug, 2019 20:33

Hallo Volker,
der Schlüssel geht sowieso nicht mehr aus dem Schloss und über die eins bin ich bereits drüber, lässt sich also auch nicht mehr zurück drehen.
Hab mir auch einen Schweißdraht gebogen um die beiden Stifte einzudrücken, doch das Schloss lässt sich auch nicht kpl. abziehen.

Gruß Fritz
Fritz SL
 
Beiträge: 30
Registriert: So 23 Apr, 2017 21:04
Wohnort: Dietenhofen

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon Ledercoupe » So 04 Aug, 2019 20:39

Kannst Du nur eindrücken, wenn der Schlüssel auf Stufe 1 steht, sonst unmöglich.

Gruß Mathias
Benutzeravatar
Ledercoupe
 
Beiträge: 1164
Registriert: Mi 28 Feb, 2007 16:41

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon Fritz SL » So 04 Aug, 2019 20:42

Und wie bekomme ich es sonst raus?
Gruß Fritz
Fritz SL
 
Beiträge: 30
Registriert: So 23 Apr, 2017 21:04
Wohnort: Dietenhofen

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon Ledercoupe » So 04 Aug, 2019 21:13

...wohl nur mit der Bohrmaschine,
Sorry, aber so war es jedenfalls damals bei mir.
Wenn es noch irgendwie geht, dreh auf 1, alles andere wird teurer und unschön...

Gruß Mathias
Benutzeravatar
Ledercoupe
 
Beiträge: 1164
Registriert: Mi 28 Feb, 2007 16:41

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon korfuweb » Mo 05 Aug, 2019 06:41

Ledercoupe hat geschrieben:...wohl nur mit der Bohrmaschine,
Sorry, aber so war es jedenfalls damals bei mir.
Wenn es noch irgendwie geht, dreh auf 1, alles andere wird teurer und unschön...

Gruß Mathias


Jep, seh ich ebenso, ich selbts habe glaube ich am Schlüssel "gefühlte" 5 Std. gewackelt, gezuppelt usw. - aber das Glücksgefühl als dieser dann auf Pos.1 gesprungen ist - unbezahlbar ! :flucht:

Gruß
Volker
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 805
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim

Re: Zündschloß defekt

Beitragvon Fritz SL » So 08 Sep, 2019 15:44

Hier die Aufklärung:
Ich musste das komplette Lenkradschloss tauschen, war leider teuer und mühselig, da auch noch der Schlater von 12 auf 14 polig umgebaut werden musste.
Gruß Fritz
Fritz SL
 
Beiträge: 30
Registriert: So 23 Apr, 2017 21:04
Wohnort: Dietenhofen


Zurück zu Elektrik, Radio und Navigation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: frischluftfan, musclepackage und 45 Gäste