Öffnung per Infrarotfernbedienung nicht möglich+WFS aktiv

Fragen zur Elektrik, Radio und Navigation

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Öffnung per Infrarotfernbedienung nicht möglich+WFS akti

Beitragvon Indubioproreo » So 10 Feb, 2019 18:39

Hallo Urs,

ers einmal herzlich willkommen hier im Forum.

Hast deine Vorstellung und dein Problem gleich in einen Post gepackt deshalb kam vielleicht der Hinweis von Luis.

Matthias (mfl) hat ja schon geschrieben, dass du hier : viewtopic.php?f=64&t=20334
schauen sollt. Hilft dir evtl. weiter.

Im übrigen kannst du gerne zu unserem Stuttgarter SL-Stammtisch kommen. Der nächste findet schon am Dienstag 12.2.2019 statt.
Näheres hier: viewtopic.php?f=91&t=21683

Vielleicht hat dort jemand eine Idee zu deinem Problem. :hellsehen:
Aber auch sonst lohnt es sich immer bei unserem Stammtisch vorbeizuschauen. :sauf: :klatsch:
Sternengrüße aus der Schillerstadt Marbach am Neckar

Joachim

Cabrio fahren ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung. :hurra2:

SL-Freunde Stuttgart: https://www.flickr.com/photos/142140077@N02/albums
Benutzeravatar
Indubioproreo
 
Beiträge: 414
Registriert: Mi 05 Sep, 2012 16:48
Wohnort: 71672 Marbach am Neckar

Re: Öffnung per Infrarotfernbedienung nicht möglich+WFS akti

Beitragvon pedrovitsch » Mo 11 Feb, 2019 13:25

Hallo Urs,

eigentlich wurde der Code 880 (IR-Fernbedienung) als SA mit dem Schliesssystem (FBS 1a) erst ab Anfang 1994 eingeführt. Aber gut möglich, dass Du trotzdem einen der ersten damit hast.

Die Funktion der vermutlichen Schliessanlage (FBS 1a) wäre folgende:

Nach Entriegelung des Fz. über die IR-Fernbedienung wird vom StG IR (IFZ) der Ausgang zum Relais WFS (K38) nach Masse geschaltet. Nach dem Einschalten der Zündung schaltet das Relais, der Motor kann gestartet werden.

Wird das Fz. mit der IR-FB verriegelt, wird die Masseansteuerung zum Relais WFS unterbrochen und der Motor kann nicht mehr gestartet werden.

Dein Problem:

Motor lässt sich nicht starten. Voraussetzung: Fz entriegelt über IR (tut er das wirklich?)

Lässt sich das Fz. über ZV/IR entriegeln, bitte prüfen, ob das Relais WFS vom Steuergerät IFZ angesteuert wird. Dies müsste wohl ein Fachmann machen.

Für Dich selbst lässt sich aber die Synchronisation des Senderschlüssels prüfen bzw. neu einrichten. Und zwar wie folgt:

1. Senderschlüssel auf einen Empfänger richten und Sendertaste einmal kurz drücken.
2. Innerhalb der nächsten 30 Sek. die Zündung einschalten (Schlüssel ins Schloss und auf Zündung drehen / nicht starten).

Danach wieder testen (Fahrzeug vermeintlich schliessen mit IR und danach wieder mit IR öffnen). Sicherheitshalber vielleicht vorgängig die Batterie im Sender gegen eine neue tauschen.

Das IFZ-Steuergerät kann die Anfragen nur begrenzt hochrechnen. Daher muss bei zu vielen - wie viele kann ich dir allerdings nicht sagen - neu synchronisiert werden.

Tipp: Ich persönlich schliesse für die Überwinterung das Fahrzeug immer "von Hand" über das Türschloss ab. Nie per IR. So ist die EDW und vorallem die WFS nicht aktiv.

Bitte beachte aber, dass natürlich auch weitere Komponten wie Starter, das Motorsteuergerät, das IFZ-Steuergerät, die Verkabelung oder andere Anbauteile des Motors schuld sein können, dass der Motor nicht startet. Hier wissen aber andere mehr.

Wäre das IFZ-Steuergerät defekt, müsstest Du bei DB ein neues auf die Fahrgestellnummer bestellen und sämtliche Schlüssel neu synchronisieren. Ein gebrauchtes IFZ-Steuergerät ist nicht.

Viel Glück Peter
***
Mercedes-Benz SL 600 (R129)
EZ: 04.1994
FIN: WDB 1290761F102870
Benutzeravatar
pedrovitsch
 
Beiträge: 346
Registriert: Fr 24 Apr, 2015 10:09
Wohnort: Raum Rorschach SG, Schweiz

Re: Öffnung per Infrarotfernbedienung nicht möglich+WFS akti

Beitragvon cruiser_Dirk » Mo 11 Feb, 2019 15:54

pedrovitsch hat geschrieben:Hallo Urs,

eigentlich wurde der Code 880 (IR-Fernbedienung) als SA mit dem Schliesssystem (FBS 1a) erst ab Anfang 1994 eingeführt.
Viel Glück Peter


Peter, meiner, EZ 07/1993, hat aber auch schon Code 880 IR-Schließanlage...
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2605
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Öffnung per Infrarotfernbedienung nicht möglich+WFS akti

Beitragvon R129_500 » Mo 11 Feb, 2019 16:27

Mein 10/1992 hat auch schon 880 mit IR-Fernbedienung.
In dem Fahrberechtigungssysteme Ratgeber von Mercedes-Benz hier im Forum beginnt in der Übersicht 'Verbauzeit Fahrberechtigungssysteme' der Zeitstrahl allerdings tatsächlich erst ab 01/1994, allerdings für alle Schließsysteme. Dort wird aber zudem das FBS1 als Serienschließsystem für den R129 genannt, dann würde es das ja auch schon definitiv seit 1989 und nicht erst seit 1994 geben. Im Vorwort beginnen sie damit, dass die WFS ab Anfang 1994 serienmäßig verbaut war, deshalb beginnen sie in dem Ratgeber generell ab 1994 glaube ich.
In der Abbildungsübersicht der Schlüssel steht wiederum, dass es die 2. Generation der FBS1a) Schlüssel Code 880 bereits ab 08/1993 gab, ab wann es die 1. Generation gab steht nicht drin.

Unter meinbenz.de datiert die erste Preisliste die dort für den R129 verfügbar ist von 01/1990, und bereits in der war Code 880 Schließanlage mit Infrarot-Fernbedienung gelistet. Wahrscheinlich gab's das schon zur Markteinführung.
Gruß Sascha
Benutzeravatar
R129_500
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 09 Jul, 2018 10:57

Re: Öffnung per Infrarotfernbedienung nicht möglich+WFS akti

Beitragvon cruiser_Dirk » Mo 11 Feb, 2019 20:38

R129_500 hat geschrieben:Wahrscheinlich gab's das schon zur Markteinführung.


Denke ich auch; als Sonderausstattung :joint:
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2605
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Vorherige

Zurück zu Elektrik, Radio und Navigation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste