Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll Briefkopie

Rund um Thema Federn, Felgen, Fahrwerk

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll Briefkopie

Beitragvon tommy69 » So 26 Jul, 2020 22:43

Hai Ihr
Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll bekommen
Fährt jemand die Gleiche Kombination?
Suche ne Briefkopie zwecks Eintragung
Danke Euch vorab
Gruß
Thomas
tommy69
 
Beiträge: 32
Registriert: So 03 Mär, 2019 22:59
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll Briefkopi

Beitragvon Oelmotor » Mo 27 Jul, 2020 21:30

Hallo Vornamensvetter,

Du brauchst doch eh einen §21 Berechtigten für die Umbauabnahme, wozu dann die Briefkopie?
Besorge Dir lieber das Gutachten der Felgen, aus dem die Traglasten hervorgehen.

Gruß
Thomas
124090/463241/129067
Oelmotor
 
Beiträge: 400
Registriert: Do 20 Okt, 2016 15:04
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll Briefkopi

Beitragvon tommy69 » Di 28 Jul, 2020 00:05

Hai Vetter
Das Gutachten habe ich von Brabus, da ist aber für hinten die 10.5 und für vorne die 9.5er aufgeführt mit den Auflagen der Bördelung usw.
Das möchte ich nicht machen, daher die 8.5 und 9.5.
Klar muss das abgenommen und eingetragen werden, hier auf dem Land tun sie sich aber leichter,wenn man eine Kopie vorlegt.
Ein Gutachten für die Kombi gibts ja von Brabus nicht für den R129
Gruß
Thomas
tommy69
 
Beiträge: 32
Registriert: So 03 Mär, 2019 22:59
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll Briefkopi

Beitragvon SL-BB » Di 28 Jul, 2020 08:02

tommy69 hat geschrieben:Hai Vetter
Das Gutachten habe ich von Brabus, da ist aber für hinten die 10.5 und für vorne die 9.5er aufgeführt mit den Auflagen der Bördelung usw.
Das möchte ich nicht machen, daher die 8.5 und 9.5.


Also hast Du nicht das richtige Gutachten! Du brauchst das, welches für die Felgen, die Du gekauft hast, erstellt wurde - auch wenn das für einen anderen Fahrzeugtyp ist.
Damit gehst Du dann zu Deinem Prüfer und beantragst eine Einzelabnahme.
Zudem glaube ich, dass Deine erworbenen Felgen nicht ohne weiteres auf den R129 passen, da die ET sicherlich zu hoch ist und Du Spurplatten und geeignete Radschrauben verwenden müsstest.
Die Einpresstiefe steht meist auf der Innenseite der Felge.

tommy69 hat geschrieben:Hai Vetter


Und bitte: Der "Hai" schwimmt im Meer. Die Begrüßung, die Du wahrscheinlich meinst, schreibt sich "Hi".
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1209
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: Habe 8,5 und 9,5 Brabus Monoblock 4 in 18 Zoll Briefkopi

Beitragvon tommy69 » Di 28 Jul, 2020 23:37

Hai
Das stimmt, ich bräuchte das Gutachten von 8.5 und 9.5, aber Briefkopie würde auch reichen.
Das andere hab ich ja
Bei den Felgen waren Platten dabei
Und eine Erklärung zum Hai, der schwimmt nicht nur im Meer , sondern fährt auch auf der Straße
Als absoluter Porsche Fan und im Besonderen des 928, habe ich mir diese Anrede bereits vor 20 Jahren zu eigen gemacht.
Dem Urmodell des 928 wird wegen seinem markanten Heck die Ähnlichkeit zum Haifisch unterstellt, daher heißt er im Spitznamen Shark
Es ist also weder ein Schreib, noch Verständnisfehler
Ich hoffe ich konnte Aufklärung leisten :up:
Gruß
Thomas
tommy69
 
Beiträge: 32
Registriert: So 03 Mär, 2019 22:59
Wohnort: 47608 Geldern


Zurück zu Fahrwerk und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Krish und 23 Gäste