Abgaswerte zu hoch 500SL

Allgemeine Fragen zum R 129

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon JBW » Di 27 Feb, 2018 13:39

Hallo Fritz,

hast Du mal bei Deinem Autohändler und/oder der KÜS nachgefragt, wie sie geschafft haben, bei einem Auto mit leergeräumten KATs KÜS/TÜV und AU zu machen mit ordnungsgemäßen Werten?
Faktisch wurde Dir ein Fahrzeug verkauft, das keine ABE und damit auch keinen Versicherungsschutz hatte, von der Thematik (Kfz-) Steuerhinterziehung wollen wir gar nicht erst anfangen. Wäre mir das passiert, dürfte sich der Händler auf ein sehr angenehmes Nachtreffen freuen... :aufsmaul:

VG Jochen
Benutzeravatar
JBW
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18 Mär, 2017 22:23

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon schlossbesitzer » Di 27 Feb, 2018 16:42

...Oh je, da sieht man mal, an welchen Ecken Fehler auftreten können. Da denkt man nicht mal im Traum daran.

Wie kann es sein, dass Eure KATs leer waren? Verbrennt das Innenleben irgendwie von alleine? Das Innenleben verliert man doch nicht beim fahren. Oder?

Schließlich hat ja irgendein Vorbesitzer den Einbau für viel Geld veranlasst, oder beim Fahrzeugkauf als Sonderwunsch mitbestellt. Außerdem haben die Autos ja alle 2 Jahre eine AU Prüfung bestanden. Wurde die letzte AU nicht korrekt Durchgeführt?

Ich muss nächstes Jahr zu HU und AU. Ich hoffe nicht, dass mich das gleiche erwartet. :???:
Benutzeravatar
schlossbesitzer
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 03 Sep, 2016 00:10
Wohnort: Zirndorf bei Nürnberg

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon Fritz SL » Di 27 Feb, 2018 17:40

JBW hat geschrieben:Hallo Fritz,

hast Du mal bei Deinem Autohändler und/oder der KÜS nachgefragt, wie sie geschafft haben, bei einem Auto mit leergeräumten KATs KÜS/TÜV und AU zu machen mit ordnungsgemäßen Werten?
Faktisch wurde Dir ein Fahrzeug verkauft, das keine ABE und damit auch keinen Versicherungsschutz hatte, von der Thematik (Kfz-) Steuerhinterziehung wollen wir gar nicht erst anfangen. Wäre mir das passiert, dürfte sich der Händler auf ein sehr angenehmes Nachtreffen freuen... :aufsmaul:

VG Jochen


Hallo Jochen,
genau das habe ich auch vor mit dem Händler (hat das Fahrzeug im Kundenauftrag verkauft) ein Gespräch suchen, ich fühle mich jedenfalls betrogen und beschissen.
Sollte er nicht willig sein, da was zu ändern werde ich mich an die KFZ-Innung wenden, ich kann ja alles Belegen, weitere Au´s, Bilder von verschweißten und leeren Kat,
Rechnungen usw.
Werde euch auf dem laufenden halten!
LG
Fritz
Fritz SL
 
Beiträge: 23
Registriert: So 23 Apr, 2017 21:04
Wohnort: Dietenhofen

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon mfl » Di 27 Feb, 2018 18:56

Hallo Fritz

Du sagst Dein Wagen kommt aus der Schweiz. Ich weiss nicht wie dort die Regeln sind, aber hier in Frankreich z.B. ist ein Kat erst ab 1993 vorgeschrieben. In der SL Gemeinde sind dann oft die 500er mit KE Jetronic gesucht in welcher der Kat dann entfernt wird. Leistung liegt dann angeblich bei 340/350 PS. Die Controle Technique (equivalent zum TÜV) mit Abgastest passiert man problemlos.

Freundlich grüsst

Matthias
(mit Kat)
mfl
 
Beiträge: 4625
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon sl-jule » Di 27 Feb, 2018 20:08

Hallo,

ich kann dazu nur sagen: unser SL ist ja auch ein Schweizer, also auch Schweizer Erstauslieferung, von 09/1991. Und der hat einen ganz normalen Kat. Das ist auch so im Agaswartungsheft, dass die Schweiz-Fahrzeuge besitzen, mit eingetragen. Es gab auch die beiden Male, bei denen wir TÜV machen lassen haben, keine Probleme.

Grüße,

Jule
sl-jule
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 20 Jul, 2011 17:05

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon Rauchsilber » Di 27 Feb, 2018 21:04

Spannend wird jetzt, was das heutige Urteil des BVG zu Abgaswerten und Fahrverboten bringen wird.
Da bin ich mal echt neugierig (mit mulmigem Gefühl im Bauch!)

Gerald
Benutzeravatar
Rauchsilber
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20 Okt, 2017 20:07
Wohnort: Stuttgart

Abgasskandal

Beitragvon 463129140 » Mi 28 Feb, 2018 11:51

Rauchsilber hat geschrieben:Spannend wird jetzt, was das heutige Urteil des BVG zu Abgaswerten und Fahrverboten bringen wird.
Da bin ich mal echt neugierig (mit mulmigem Gefühl im Bauch!)
Gerald




Hallo Gerald,

schön, dass du das Thema ansprichst. Eigentlich wäre es einen eigenen Faden wert.
Als Bewohner der dreckigsten Stadt Deutschlands wird es uns hier ja zuerst treffen.

Fakt ist, dass unsere grüne Landesregierung nun mit Nachdruck auf die blaue Plakette
hinarbeitet. Die Bedingungen für die blaue Plakette sind ja bereits diskutiert worden:

Diesel bekommen die blaue Plakette ab EURO6 (in irgendeiner neueren Version),
Benziner bekommen sie ab EURO3, wenn es Saugrohreinspritzer sind.
Mopf2-Fahrer sind also die Gewinner des Spiels ...

Nun können wir mit unseren Vormöpfen nur noch hoffen, dass wir möglichst nah
ans H-Kennzeichen rankommen, bevor das Spektakel wirklich losgeht.
Und dass dann nicht gleichzeitig das Eintrittsalter für das H auf 40 Jahre erhöht wird.
Sonst ist es aus mit der Freude am SL.

Guten Saisonstart!

Stefan


PS. Über den Sinn der ganzen Sache schweige ich lieber. :joint:
463129140
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 26 Mär, 2010 12:52

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon Omerta » Mi 28 Feb, 2018 18:58

Und wieder eine zusätzliche Plakette, Die einen weiteren Markt eröffnet.
In meinem Umfeld fahren soviele mit einer falschen besseren Plakette rum, da kommt es auf eine Weitere auch nicht an. :p



Grüße...
500SL, Bj 6/92 - Ez 6/93
Bild
http://r129-500sl.blogspot.de/
Benutzeravatar
Omerta
 
Beiträge: 507
Registriert: So 12 Mai, 2013 02:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon sl 600 » Mi 28 Feb, 2018 19:07

Bild
BildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 8725
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon mfl » Mi 28 Feb, 2018 19:16

Saubere Lösung !
mfl
 
Beiträge: 4625
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon dochoe » Do 01 Mär, 2018 18:22

Moin Toto,

ich fahre lieber ohen Plakette, als mit falscher Plakette.

Falsche kostet 80 Öcken, falsche blaue Plakette ist Urkundenfälschung, Betrug oder sonstwas, also etwas ernster zu nehmen.

Bei der Wahrscheinlichkeit erwischt zuwerden, sind die 80€ eine kleine Erhöhung der Kfz Steuer.

By the way, der ganze Spass ging doch um NOx, da sind die PKW Diesel mit weiß nicht rund 70% am Emissionsanteil gaaanz vorne, während die Benzin mit 3 % ganz hinten liegen (lt. KBA Studie).
Wie sieht es denn da mit der Verhältnismässigkeit aus, wenn der SL mit einem Fahrverbot belegt wird?

Gruß

Doc
dochoe
 
Beiträge: 181
Registriert: Mo 27 Jun, 2011 14:11

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon teifiteifi » Do 01 Mär, 2018 19:39

Das ganze Thema ist total zum K... und vom Abzockverein namens Umwelthilfe (u.a. mit Steuermitteln finanziert!) zum Geschäftsmodell erkoren worden. Dann mischt sich das Bundesumweltamt noch ein (was tun die eigentlich sonst noch???) und behauptet, dass mindestens 6000 Deutsche jährlich durch Dieselabgase vorzeitig in's Jenseits befördert werden. Niemand sagt, wie diese Zahl gewürfelt wurde. Vielleicht sind das Kettenraucher, deren Balkone an innerstädtischen Bundesstraßen liegen.

Ich hatte vergeblich gehofft, dass das Bundesverwaltungsgericht den von der EU vorgegebenen Grenzwert hinterfragt. Der hat nämlich keine wissenschaftlich unanfechtbare Grundlage.

Bei dieser günstigen Gelegenheit sollen möglichweise auch die Benziner mit Abgasnorm <3 ausgegrenzt werden. Das würde unseren SL betreffen. Ist mir aber egal, denn ich fahre ohnehin selten in der Stadt.
teifiteifi
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon 463129140 » Do 01 Mär, 2018 20:00

Und hier wird der Wahnsinn noch mal ganz gut zusammengefasst:

http://presseluegenclub.blogspot.de/2018/02/diesel-fahrverbot-umweltplakette.html



Und genau diese Haltung ist das generelle Problem:

teifiteifi hat geschrieben:...
Ist mir aber egal, denn ich fahre ohnehin selten in der Stadt.


Ist mir doch egal solang es nur die anderen trifft.
Da hat die Regierung alles richtig gemacht.
463129140
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 26 Mär, 2010 12:52

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon Robschi » Do 01 Mär, 2018 20:46

Anmerkung,........

bitte lasst die Politik hier raus.
Gibt nur Ärger, und das wollen wir nicht.

Robert
send by my Mag Light into the open end of a fiber optic cable, using morse code
Benutzeravatar
Robschi
 
Beiträge: 4548
Registriert: So 24 Apr, 2005 09:56

Re: Abgaswerte zu hoch 500SL

Beitragvon 463129140 » Do 01 Mär, 2018 21:09

Wenden wir uns wieder Schönerem zu.

:prost:
463129140
 
Beiträge: 577
Registriert: Fr 26 Mär, 2010 12:52

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zum SL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: borntogrill, Jose, mfl, Moritz, The KLF und 36 Gäste