Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Allgemeine Fragen zum R 129

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon OldStyler » Mi 06 Feb, 2019 16:35

Danke, das bestätigt mein Wissen, in AT ist so ein Vehikel recht teuer in der Versicherung.

Es gibt auch im Bonus/Malus-System Beitragsstufen, ich bin mittlerweile in -1 (man beginnt bei 9 und hantelt sich Jahr für Jahr herunter) dann gibt es noch sog. Freischäden (1-2 in der Laufzeit die man in Anspruch nehmen kann ohne in eine höhere Stufe zu fallen (Malus) und je nach Versicherung gibt es Vorteile als Beamter oder Tellerwäscher oder oder....

Was es nicht gibt sind solche Versicherungsklassen wo ein Golf Turbo mit 300PS ein höheres Risiko birgt als ein 300PS SL, unter 25 Jahren (bei mir schon länger vorbei) gibt es bei mancher Versicherung höhere Beiträge wg. Risiko.

In Summe aber kostet euch in D der SL geradezu nix :p

LG Rob
Benutzeravatar
OldStyler
 
Beiträge: 312
Registriert: Sa 24 Feb, 2018 20:17

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon ula_slfan » Mi 06 Feb, 2019 19:46

Sind ganz schön abgedriftet vom Thema sorry :advent4:
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon frank66 » Mi 06 Feb, 2019 20:02

hi ula,

das habe ich auch geschrieben !!!
der beitrag wurde leider gelöscht !!!

noch mal :

es gibt und gab noch nie H-Kennzeichen für youngtimer!!
Youngtimer wurden wagen ab 20 Jahren genannt,
H-Kennzeichen gab und gibt es ab 30 Jahren !!!


ob das so bleibt, weiß keiner !!!

aber, wie in kneipen... manchmal kommt man halt
vom thema ab !!!! :sauf: :prost:

frank66 :ua_kiss: :ua_kiss:
frank66
 
Beiträge: 206
Registriert: Fr 14 Apr, 2006 15:58
Wohnort: Seligenstadt

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon cruiser_Dirk » Do 07 Feb, 2019 09:56

frank66 hat geschrieben:hi ula,

das habe ich auch geschrieben !!!
der beitrag wurde leider gelöscht !!!

noch mal :

es gibt und gab noch nie H-Kennzeichen für youngtimer!!
Youngtimer wurden wagen ab 20 Jahren genannt,
H-Kennzeichen gab und gibt es ab 30 Jahren !!!


ob das so bleibt, weiß keiner !!!

aber, wie in kneipen... manchmal kommt man halt
vom thema ab !!!! :sauf: :prost:

frank66 :ua_kiss: :ua_kiss:


Mit der Überschrift " Kein H-Kennzeichen für Youngtimer" sollte m.E. lediglich ausgedrückt werden, dass HEUTIGE Youngtimer u.U. in 5 oder 10 Jahren (wenn sie dann Oldtimer sind), nicht mehr mit einem H-Kennzeichen rechnen können!!! :prost:
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2605
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon MB » Do 07 Feb, 2019 17:01

frank66 hat geschrieben:noch mal :

es gibt und gab noch nie H-Kennzeichen für youngtimer!!
Youngtimer wurden wagen ab 20 Jahren genannt,
H-Kennzeichen gab und gibt es ab 30 Jahren !!!

Dafür gab es aber bei Einführung ab 1994 die Möglichkeit, für "Youngtimer" (20 jahre alte Pkw) relativ einfach an ein rotes 07er-Kennzeichen zu gelangen. Die Anforderungen dafür waren im Vergleich für heutige Verhältnisse geradezu lasch, insbesonders was die tatsächliche Nutzung betraf.
Im hiesigen Bereich haben dies auch einige 129er Eigner (aus)genutzt.
Leider hat man dem ,u.A. auch wegen des Missbrauches, der hier auch schon zum H- Kennzeichen angesprochen wurde, sukzessive einen Riegel vorgeschoben.
Viele Köche verderben eben den Brei..........
MB
 
Beiträge: 135
Registriert: Mo 30 Jan, 2006 17:06

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon SL_60_AMG » Do 07 Feb, 2019 19:47

Die 07er sind aber jetzt auch schon seit 2007 auf 30 hochgesetzt worden.
Die werden schon noch alles kaputt machen, verlasst Euch drauf...

Krankes Deutschland !!!
MFG Christian

V12 AMG, Gas tanken ist geiler! :D
Benutzeravatar
SL_60_AMG
 
Beiträge: 8452
Registriert: So 17 Apr, 2005 20:50
Wohnort: Mannheim

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon highco » Do 21 Mär, 2019 15:14

Ich frage mich, wie das dann demnächst mit meinem Benz SL 280 aussehen wird. Der gehört eigentlich meinem Vater, aber der fährt schon länger kein Auto mehr. Ich fahre ihn, wie bereits erwähnt, selten bis gar nicht. Momentan wäre ich mit einem H-Kennzeichen aber noch befugt den Wagen zu fahren, richtig? Der Wagen hat die Erstzulassung 1985, ist im Originalzustand und somit ganz klar ein Oldtimer. Es ist bestimmt zwei Jahre her, dass ich das Auto das letzte Mal auf einer Straße bewegt habe, aber in diesem Sommer würde ich ihn gerne mal wieder rausholen und anmelden. Mich würde auch mal interessieren, was es genau mit einem roten Kennzeichen für Oldtimer auf sich hat. Also im Großen und Ganzen habe ich mich bereits hier informiert, was der Einsatzbereich und die Voraussetzungen eines roten Kennzeichens sind, aber eines ist mir nicht ganz verständlich geworden. Es heißt ja, dass Probe- und Testfahrten sowie An- und Abreisewege von Oldtimer-Veranstaltungen genehmigt sind, wenn Privatpersonen mit einem Oldtimer ein rotes Nummernschild besitzen. Ich frage mich dabei allerdings nur, wer das so wirklich prüfen kann?! Wie sollte das nachgehalten werden, ob es sich gerade um eine Probefahrt handelt oder nicht?
Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok.
Benutzeravatar
highco
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 20 Mär, 2019 15:27

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon korfuweb » Do 21 Mär, 2019 15:51

highco hat geschrieben:Ich frage mich, wie das dann demnächst mit meinem Benz SL 280 aussehen wird. Der gehört eigentlich meinem Vater, aber der fährt schon länger kein Auto mehr. Ich fahre ihn, wie bereits erwähnt, selten bis gar nicht. Momentan wäre ich mit einem H-Kennzeichen aber noch befugt den Wagen zu fahren, richtig? Der Wagen hat die Erstzulassung 1985, ist im Originalzustand und somit ganz klar ein Oldtimer. Es ist bestimmt zwei Jahre her, dass ich das Auto das letzte Mal auf einer Straße bewegt habe, aber in diesem Sommer würde ich ihn gerne mal wieder rausholen und anmelden. Mich würde auch mal interessieren, was es genau mit einem roten Kennzeichen für Oldtimer auf sich hat. Also im Großen und Ganzen habe ich mich bereits hier informiert, was der Einsatzbereich und die Voraussetzungen eines roten Kennzeichens sind, aber eines ist mir nicht ganz verständlich geworden. Es heißt ja, dass Probe- und Testfahrten sowie An- und Abreisewege von Oldtimer-Veranstaltungen genehmigt sind, wenn Privatpersonen mit einem Oldtimer ein rotes Nummernschild besitzen. Ich frage mich dabei allerdings nur, wer das so wirklich prüfen kann?! Wie sollte das nachgehalten werden, ob es sich gerade um eine Probefahrt handelt oder nicht?


Wenn das Fahrzeug eine H-Abnahme hat, kann dir das H-Kennzeichen ohne Probleme zugeteilt werden.
Damit ist dein Fahrzeug für die Strasse zugelassen, basta - da kannst du je nach "Versicherungsbedingungen" wie dein Alltagsauto fahren und es wird auch so behandelt - alle 2 Jahre zum TÜV usw.

Rote - Kennzeichen unterscheiden sich gewaltig. es gibt rote Überführungskennzeichen für Händler und es gibt die 07er Kennzeichen für Oldtimer. - die 07er dürfen ausschließlich für Oldtimertreffen und Überführungsfahrten genutzt werden, da die 07er Fahrzeuge (keiner 2 jährigen TÜV Prüfung unterliegen!) sind sie für den offiziellen Strassenverkehr nicht zugelassen!!.

Gruß
Volker
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 715
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim

Re: Kein H- Kennzeichen mehr für Youngtimer?

Beitragvon highco » Do 21 Mär, 2019 17:45

Ok, eine H-Abnahme hat er auf jeden Fall mal gehabt, das sollte dann eigentlich Problem darstellen. Ich habe mich gerade auch nochmal weiter zum roten Kennzeichen eingelesen und denke, dass ich die Unterschiede jetzt verstanden habe.
Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok.
Benutzeravatar
highco
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 20 Mär, 2019 15:27

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zum SL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste