Innenspiegel Reparatur

Allgemeine Fragen zum R 129

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Innenspiegel Reparatur

Beitragvon SL_ThinkDifferent » So 07 Okt, 2018 20:02

Hallo zusammen,

Wie bei vielen sind auch mir die haltenasen im Innenspiegel fuer die Haltefedern abgebrochen. Ich würde nun gerne eine Art flüssigen Kunststoff dort einsetzen der dann aushärtet. Oder wie habt ihr das repariert? Die abgebrochenen Nasen sind leider in winzige Teile zerbrochen.

Gruß,

Kai
5 Liter, der Umwelt zuliebe :-)
Benutzeravatar
SL_ThinkDifferent
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 01 Mai, 2015 01:08

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon Ladenfranz » Mo 08 Okt, 2018 07:44

Ein findiger Forumkollege hat eine klasse Anleitung in den FAQ gepostet. Schau Dir die mal an. Ich habe sie nachvollzogen und seitdem wackelt es nicht mehr. Ist genial einfach.

Rainer
Ladenfranz
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 30 Mär, 2018 19:50
Wohnort: Oberfranken

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon Thomas K » Mo 08 Okt, 2018 23:51

Hallo Kai,

ich habe den Spiegel mit den zwei Federn von oben mit jeweils einer 2 mm Schraube fixiert. Hält und man sieht die zwei Schraubenköpfe nur von außen durch die Scheibe.

Gruß
Thomas K
Thomas K
 
Beiträge: 232
Registriert: Sa 12 Okt, 2013 12:18
Wohnort: Michelbach an der Bilz

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon iderer » Di 09 Okt, 2018 09:58

Ich habe den Spiegel mit 2K Kleber repariert, funktioniert sehr gut. Lange trocknen lassen vor dem Wiederzusammenbau!
Benutzeravatar
iderer
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 30 Okt, 2015 08:45

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon Thomas_K » Mi 10 Okt, 2018 12:25

Thomas K hat geschrieben:Hallo Kai,

ich habe den Spiegel mit den zwei Federn von oben mit jeweils einer 2 mm Schraube fixiert. Hält und man sieht die zwei Schraubenköpfe nur von außen durch die Scheibe.

Gruß
Thomas K


Hi Kai,

liegt vielleicht am Namen :up: aber so habe ich es auch mal gelöst. Wenn du Kleber vorziehst, achte darauf, ihn wirklich lange genug trocknen zu lassen. Sag uns doch mal Bescheid, wenn und womit du es fixieren konntest.

Grüße
Thomas
Thomas_K
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 09 Okt, 2018 11:57

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon SL_ThinkDifferent » Mi 10 Okt, 2018 13:23

Hallo,
ich habe mich fuer die Lösung aus der FAQ entschieden und eerdendiese mal am Wochenende durchführen.
Gruß

Kai
5 Liter, der Umwelt zuliebe :-)
Benutzeravatar
SL_ThinkDifferent
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 01 Mai, 2015 01:08

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon Ladenfranz » Mi 10 Okt, 2018 17:18

SL_ThinkDifferent hat geschrieben:Hallo,
ich habe mich fuer die Lösung aus der FAQ entschieden und eerdendiese mal am Wochenende durchführen.
Gruß

Kai

Gute Idee und viel Spaß.
Passs beim Öffnen des Gehäuses auf. Die 4 Nasen sind etwas empfindlich. Ich habe zwei abgeschossen. Aber mit etwas Kunststoffkleber läßt sich das gehäuse auch zusammenhalten. Zumal es ja nur sich selbst halten muss.

Rainer
Ladenfranz
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 30 Mär, 2018 19:50
Wohnort: Oberfranken

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon Thomas K » Do 11 Okt, 2018 18:50

...das Gehäuse quetsche ich immer vorsichtig in der Hand, damit sich der Spalt öffnet. Dann gehe ich vorsichtig mit einem Kunsstoffhebel rein und öffne es. Mir ist noch nichts abgebrochen, das kann aber auch nur reine Glückssache sein. Das Risiko ist bei 20 Jahre altem Kunststoff immer da.

Gruß
Thomas K
Thomas K
 
Beiträge: 232
Registriert: Sa 12 Okt, 2013 12:18
Wohnort: Michelbach an der Bilz

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon Soodiaa » Do 25 Okt, 2018 15:02

iderer hat geschrieben:Ich habe den Spiegel mit 2K Kleber repariert, funktioniert sehr gut. Lange trocknen lassen vor dem Wiederzusammenbau!

wo hast du den 2k blue gekauft?
Soodiaa
 

Re: Innenspiegel Reparatur

Beitragvon R129_500 » Do 25 Okt, 2018 15:29

Soodiaa hat geschrieben:
iderer hat geschrieben:Ich habe den Spiegel mit 2K Kleber repariert, funktioniert sehr gut. Lange trocknen lassen vor dem Wiederzusammenbau!

wo hast du den 2k blue gekauft?


Hallo Soodiaa,

du schreibst ja gleich fleißig los.
Wäre schön wenn du dich in der passenden Rubrik noch kurz vorstellen könntest und ein paar Worte zu dir und deinem Fahrzeug sagen würdest.
Gruß Sascha
Benutzeravatar
R129_500
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 09 Jul, 2018 10:57


Zurück zu Allgemeines zum SL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jannis.k und 35 Gäste